Paar Landschaften mit Figuren

Code :  ARARPI0057080

nicht verfügbar

Paar Landschaften mit Figuren

Code :  ARARPI0057080

nicht verfügbar
Die Fälschung in der antiken Kunst
Lesen Sie mehr
Ähnliche Produkte

Arbeitstitel:  Coppia di paesaggi con figure

Zeit:  XX Jahrhundert - 1900

Thema:  Landschaft mit Figuren

Künstlerische Technik:  Pittura

Technische spezifikation:  Öl auf leinwand

Beschreibung:
Ölgemälde auf Leinwand. 20. Jahrhundert. Die beiden Landschaften schlagen eine Schiffswrackszene entlang der Küste vor, die andere eine Szene auf dem Land neben einem Fluss, in der eine Wäscherin und ein Fischer in einem Wasserbecken arbeiten. Die beiden Gemälde stammen aus einer Privatsammlung aus der Region Marken und werden aufgrund ihrer bildlichen und stilistischen Eigenschaften seit einiger Zeit der Hand von Antonio Francesco Peruzzini (1643-1724) zugeschrieben, einem bekannten Maler marchischen Ursprungs. die wurden zu einem der begehrtesten und bekanntesten italienischen Landschaftsarchitekten, durch die Fähigkeit gekennzeichnet, gemalt Zeichen in Fantasielandschaften mit einer innovativen Freiheit Schlaganfall einsetzen und durch die häufige Auswahl der Themen zu Wracks verbunden ist , aus dem nordischen Modellen abgeleitet, oder zum stürmischen Meer, wie das hier vorgeschlagene. Die detailliertere Analyse der beiden Werke ergab jedoch, dass es sich tatsächlich um hervorragende Fälschungen des 20. Jahrhunderts handelte, die von einem Fälscher hergestellt wurden, der über beträchtliche Fähigkeiten in der Reproduktion antiker Werke verfügt: Die beiden Leinwände, die auf den ersten Blick uralt erscheinen und auf einer neueren montiert sind Rahmen wie für eine Wiederherstellung Nacherzählung wurden sie tatsächlich künstlich gealtert, wie aus der in detaillierter Analyse des Risses (dh der Rissbildung der Farben) abgeleitet werden kann , die nicht mit einer natürlichen Genesis ist, durch die Weitergabe der erstellten Jahre, sondern präsentiert die das Ergebnis einer künstlichen Verfahren Eigenschaften. Dies führte dazu, dass die beiden Leinwände in die Kategorie der Fälschungen eingeordnet wurden, wenn auch Fälschungen. Zusammengenommen werden die beiden Motive in antiken Rahmen aus dem späten 18. Jahrhundert präsentiert. Eine eingehende Untersuchung des Themas des Falschen in der Kunst finden Sie in dem auf dieser Website veröffentlichten Artikel "Das Falsche in der antiken Kunst".

Produkt-Zustand:
Produkt in gutem Zustand, mit geringen Gebrauchsspuren.

Rahmengröße (cm):
Höhe: 77
Breite: 61
Tiefe: 5

Maße arbeiten (cm):
Höhe: 67
Breite: 51

Weitere Informationen

Pittura:
La pittura è l'arte che consiste nell'applicare dei pigmenti a un supporto come la carta, la tela, la seta, la ceramica, il legno, il vetro o un muro. Essendo i pigmenti essenzialmente solidi, è necessario utilizzare un legante, che li porti a uno stadio liquido, più fluido o più denso, e un collante, che permetta l'adesione duratura al supporto. Chi dipinge è detto pittore o pittrice. Il risultato è un'immagine che, a seconda delle intenzioni dell'autore, esprime la sua percezione del mondo o una libera associazione di forme o un qualsiasi altro significato, a seconda della sua creatività, del suo gusto estetico e di quello della società di cui fa parte.

Öl auf leinwand:
Die ölmalerei ist eine maltechnik verwendet, die pigmente in pulverform gemischt mit basen sind inert und öle.

Alternative vorschläge

Es könnte dich auch interessieren

OK