Ohne Titel, 1973

Code :  ARARCO0088305

275,00

Ohne Titel, 1973

Code :  ARARCO0088305

275,00
Ähnliche Produkte

Ohne Titel, 1973

Künstler:  Maurizio Bottarelli (1943)

Arbeitstitel:  Senza titolo

Zeit:  XX Jahrhundert - 1900

Thema:  Abstrakte Farbkomposition

Künstlerische Technik:  Pittura

Technische spezifikation:  Acryl

Beschreibung:
Acryl auf Leinwand. Rückseitig Signatur, Datum 1973, Technik und Ausführungsort (Bologna). Auch anwesendes Teiletikett des Kulturellen Kunstvereins Mailand. Geboren in Fidenza (Parma) und künstlerisch an der Akademie der bildenden Künste trainiert in Bologna, Maurizio Bottarelli hat weitgehend ins Ausland gereist (London, USA, Österreich, Australien ...), die Suche nach Inspiration für seine Werke in den Orten , die er besucht. Seine Sprache wird durch den unaufhörlichen Dialog aus, der durch seine gesamte Produktion läuft, zwischen den beiden Hauptelementen der Leinwände, Materie und Farbe, gespielt auf Experimentieren, Forschung, die Schichtung des Materie - Pigmente, Papier, Leim, Farbe, Lösungsmittel - ermöglicht durch außergewöhnliche technische Fähigkeiten. Seine Landschaften, die zunächst von seinen Reisen inspiriert wurden, werden nach und nach in eine immer größere Abstraktion projiziert, die unabhängig von jedem Bezug zu realen Orten ankommt. Neben seinen Porträts von menschlichen Figuren (die „Köpfe“), sind sie eher universelle Darstellungen des Menschen und der menschlichen Zustand, von dem sie in den markierten, Leiden Gesichter untersuchen, in einer Grimasse kontrahierten vielleicht aus Angst oder Schmerz, eine echte „Topographie des Leidens“. Seine gesamte Produktion wird in mehr als hundert persönlichen Ausstellungen in Italien und im Ausland präsentiert; nimmt an den wichtigsten kollektiven und thematischen Ausstellungen teil, die zeitgenössische Kunst in Italien von den sechziger Jahren bis heute dokumentieren.

Produkt-Zustand:

Maße arbeiten (cm):
Höhe: 150
Breite: 150
Tiefe: 3

Weitere Informationen

Pittura:
La pittura è l'arte che consiste nell'applicare dei pigmenti a un supporto come la carta, la tela, la seta, la ceramica, il legno, il vetro o un muro. Essendo i pigmenti essenzialmente solidi, è necessario utilizzare un legante, che li porti a uno stadio liquido, più fluido o più denso, e un collante, che permetta l'adesione duratura al supporto. Chi dipinge è detto pittore o pittrice. Il risultato è un'immagine che, a seconda delle intenzioni dell'autore, esprime la sua percezione del mondo o una libera associazione di forme o un qualsiasi altro significato, a seconda della sua creatività, del suo gusto estetico e di quello della società di cui fa parte.

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Mailand

Alternative vorschläge

Es könnte dich auch interessieren

OK