Bildnis eines Mädchens in Marmor

Code :  ARARAR0112704

Bildnis eines Mädchens in Marmor

Code :  ARARAR0112704

Ähnliche Produkte

Künstler:  Ferdinando Andreini (1843-1922)

Zeit:  XIX. Jahrhundert - 1800

Herkunft:  Firenze, Toscana, Italia

Material:  Marmor Weiß

Beschreibung:
Porträt eines Mädchens aus Marmor auf einer grauen Marmorsäule, das ein junges Mädchen darstellt, das in die Winterkälte gehüllt ist. Die verschiedenen verwendeten Verfahren sorgen für eine Vielfalt in der Ausbeute des Marmors. Auf der Rückseite der Büste ist eingraviert „F. Andreini Florenz 1894".

Produkt-Zustand:
Produkt in ordentlichem Zustand mit einigen Gebrauchsspuren.

Maße arbeiten (cm):
Höhe: 150
Breite: 36
Tiefe: 25

Weitere Informationen

Hinweise historische bibliographischen:
Ferdinando Andreini (1843-1922) war ein Künstler, der bei dem Bildhauer Ulisse Cambi (1807-1895), Professor an der Akademie der Schönen Künste in Florenz, ausgebildet wurde. Andreini spezialisierte sich auf allegorische Werke, die von der Natur inspiriert wurden, aber seine Produktion weist auch andere skulpturale Typologien auf, darunter eine bemerkenswerte Büste von König Vittorio Emanuele II (1820-1878), die für den Saal des Großen Rates von Florenz in Auftrag gegeben wurde. Er stellte 1861 in Florenz aus, ab 1884 beim Turiner Förderer der Schönen Künste und auf der italienischen Generalausstellung desselben Jahres in Turin.

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge

Es könnte dich auch interessieren

OK