Gruppe von vier Hochstühlen im Neorenaissance-Stil

Code :  ANSESE0117521

nicht verfügbar
Gruppe von vier Hochstühlen im Neorenaissance-Stil

Code :  ANSESE0117521

nicht verfügbar

Gruppe von vier Hochstühlen im Neorenaissance-Stil

Merkmale

Stil:  Stil der Neorenaissance

Zeit:  XX Jahrhundert - von 1901 bis 2000

Herkunft:  Italia

Haupt Wesen:  Pappel

Beschreibung

Set aus vier Hochstühlen im Neorenaissance-Stil aus Pappel. Sie haben 2 geschnitzte Ordner hinten und 1 geschnitzte Ordner im unteren Teil. Geschnitzte Pfosten.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Abnutzung restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 124,5
Breite: 177
Tiefe: 51

Sitzhöhe:  52

Weitere Informationen

Stil: Stil der Neorenaissance

Stilistische Wiederbelebung der für den Renaissancestil typischen Formen ab 1900.
Dies ist ein Stil, der mit Blick auf die Pracht der Vergangenheit dekorative Motive und Dekorationen, die typisch für das 16. Jahrhundert sind, neu vorschlägt.
Mascheroni, Gesimse, mit Hermen geschnitzte Säulen, die typische architektonische Strukturen von Renaissancepalästen bilden, sind die Elemente, die den Neo-Renaissance-Stil charakterisieren.
Diese Elemente werden bis in die frühen 1900er Jahre in der Möbelproduktion verbleiben und sich mit floralen Elementen verunreinigen.
Erfahren Sie mehr über die Neorenaissance mit unseren Einblicken:
Eine Mailänder Bibliothek zwischen der Belle Epoque und Faschismus

Zeit: XX Jahrhundert - von 1901 bis 2000

Haupt Wesen: Pappel

Essenz gilt als "arm", es ist ein weißes Holz mit gelblichen oder gräulichen Schattierungen, hell und zart, das leicht beschädigt wird. Es wird für rustikale Möbel oder im Möbelbau verwendet. Die wertvollste Verwendung in der Möbelgeschichte findet sich in Deutschland im 19. Jahrhundert für Furniere und Intarsien in der Biedermeierzeit.
Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren