Bank Tannenbaum Italien XVII-XVIII Jhd

Code :  ANMOAL0125685

133,00
Bank Tannenbaum Italien XVII-XVIII Jhd

Code :  ANMOAL0125685

133,00

Bank Tannenbaum Italien XVII-XVIII Jhd

Merkmale

Zeit:  XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800 , XVII Jahrhundert - von 1601 bis 1700

Herkunft:  Italia

Haupt Wesen:  Tanne

Material:  Massive Fichte

Beschreibung

Bank aus Tannenholz getragen von Konsolfüßen, auf der Vorderseite mit geschnitzten Rosetten verziert; hat Inventarmarke "AM", mit Restaurierungen und Ersetzungen.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Abnutzung restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 63
Breite: 196
Tiefe: 49

Weitere Informationen

Zeit:

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

XVII Jahrhundert - von 1601 bis 1700

Haupt Wesen: Tanne

Weiches Nadelholz, das für rustikale Möbel oder zum Bau der Truhe, also der Struktur, von Möbeln verwendet wird, die dann mit edleren Hölzern furniert werden. Es wird seit der Antike verwendet, seine wertvollste Verwendung ist in der Fichtenvariante in den Intarsien französischer Antikmöbel des '700 . Die eher für Nordeuropa typische Fichte wächst in Italien vor allem in den Ostalpen in Höhen über 1300 m. Die edelste Verwendung dieser Essenz fand im Bau von Geigen, Gitarren und Celli statt: Stradivari selbst fertigte seine berühmten Geigen aus diesem Holz.

Material: Massive Fichte

Andere Kunden haben gesucht:

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren