Davenport Schreibtisch Mahagoni England XIX Jhd

England Ende des 19. Jahrhunderts

Code :  ANMOCO0145219

100,00
Davenport Schreibtisch Mahagoni England XIX Jhd

England Ende des 19. Jahrhunderts

Code :  ANMOCO0145219

100,00

Davenport Schreibtisch Mahagoni England XIX Jhd - England Ende des 19. Jahrhunderts

Merkmale

England Ende des 19. Jahrhunderts

Zeit:  XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Herkunft:  Inghilterra

Haupt Wesen:  Kirschbaum Mahagoni

Material:  Mahagoni-Furnier , Furnier Feder Mahagoni

Beschreibung

Davenport Schreibtisch, furniert in Mahagoni und Mahagonifeder, England Ende des 19. Jahrhunderts. Top mit 2 Schubladen, 1 Schublade im Band und 4 seitliche Schubladen im Korpus, getäfelte Front und Fußstütze. Interieur aus Kirschholz.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Verschleiß restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 91
Breite: 43
Tiefe: 43,5

Weitere Informationen

Zeit: XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Haupt Wesen:

Kirschbaum

Aus Prunus cerasus gewonnen, einer Pflanze orientalischen Ursprungs, ist es ein hartes Holz von heller und zarter Farbe mit rötlicher Maserung. Aufgrund seiner Verbreitung und Verfügbarkeit wurde es in Europa in beliebten Möbeln verwendet. In der Tischlerei wurde es im 17. Jahrhundert in Frankreich und England häufig für Einlegearbeiten verwendet. In Italien war es in Lucca sehr erfolgreich. Ab Ende des 16. Jahrhunderts war es auch in den Vereinigten Staaten für die Herstellung von häufig verwendeten Möbeln sehr beliebt.
Das Lexikon der Antiquitäten: Eklektizismus
Klassischer Montag: ein Sofa aus dem 19. Jahrhundert Beispiel für Eklektizismus

Mahagoni

Es ist eines der edelsten und begehrtesten Hölzer in der Kunsttischlerei. Es wurde um 1600 in Mittelamerika entdeckt und im 18. Jahrhundert nach England importiert. Wegen seiner Härte und Unzerstörbarkeit sehr geschätzt, verbreitete es sich nach der Sperrung der Walnussexporte aus Frankreich im Jahr 1720 und der konsequenten Abschaffung der englischen Einfuhrzölle auf Mahagoni aus den Kolonien in Amerika und Indien. Die wertvollste Version stammt aus Kuba, wurde aber sehr teuer. Ende des 18. Jahrhunderts wurde es auch in Frankreich in Louis XVI-, Verzeichnis- und Empire-Möbeln verwendet, seine Verbreitung nahm ab, als Napoleon 1810 seinen Import verbot. Aufgrund seiner Eigenschaften und seiner schönen Maserung wurde es im Allgemeinen zur Herstellung eleganter Möbel verwendet.

Material:

Mahagoni-Furnier

Furnier Feder Mahagoni

Andere Kunden haben gesucht:

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren