SELECTED
Neoklassicher Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd

Parma Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Code :  ANTATA0146671

SELECTED
Neoklassicher Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd

Parma Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Code :  ANTATA0146671

Neoklassicher Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd - Parma Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Merkmale

Parma Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Stil:  Klassizismus (1765-1790)

Zeit:  XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Herkunft:  Parma, Emilia Romagna, Italia

Haupt Wesen:  Walnüsse

Beschreibung

Neoklassischer Tisch und Konsolenpaar aus Nussbaum, Parma, drittes Viertel des 18. Jahrhunderts. Oberteile mit bandgeschnitzter Bordüre, einzelne Schubladen in den Bändern, letztere mit Hohlkehlen beschnitzt und im unteren Teil mit geripptem Rahmen. Gedrehte Kragen und geriffelte Kegelstumpfbeine, die mit Kreiselfüßen enden. Die drei Teile können zu einem einzigen Tisch verbunden werden.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Verschleiß restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 75,5
Breite: 89,5
Tiefe: 49

Maximale Größe (cm):
Höhe: 75,5
Breite: 116,5
Tiefe: 89

Weitere Informationen

Stil: Klassizismus (1765-1790)

Questo periodo storico comprende una prima fase propriamente definibile di Stile Luigi XVI. Solo in un secondo momento, con il maturare delle mode archeologiche, si formula e si codifica una nuova visione della civiltà d'arredo, ora compiutamente ascrivibile allo Stile Neoclassico. Nei fatti, entrambe le tendenze convivono all'unisono fino agli ultimi anni del Settecento. A pieno titolo, in ambito di ebanisteria, rientrano nell'epoca neoclassica anche gli stili Direttorio, Retour d'Egypte, Consolare e Impero.

Zeit: XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Haupt Wesen: Walnüsse

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren

OK