Umbertinische Vitrine Ahorne Italien XIX Jhd

Italien Ende des 19. Jahrhunderts

Code :  ANMOLI0152211

238,00
Umbertinische Vitrine Ahorne Italien XIX Jhd

Italien Ende des 19. Jahrhunderts

Code :  ANMOLI0152211

238,00

Umbertinische Vitrine Ahorne Italien XIX Jhd - Italien Ende des 19. Jahrhunderts

Merkmale

Italien Ende des 19. Jahrhunderts

Stil:  Umbertino " (1870-1900)

Zeit:  XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Herkunft:  Italia

Haupt Wesen:  Tanne Ahornbaum Kirschbaum

Material:  Radica di Acero , Glas

Beschreibung

Umbertinische Vitrine aus Ahorn und Ahornmaser, Italien, Ende des 19. Jahrhunderts. Front mit zwei Glastüren und Schublade, eingerahmt von Rahmen, gedrechselten Pfosten und vorderen Kreiselfüßen. Kirschholzinnenraum mit Tannenregalen.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Verschleiß restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 174
Breite: 78,5
Tiefe: 41,5

Weitere Informationen

Stil: Umbertino " (1870-1900)

Der name dieser stil sollte dem herrscher der zeit Umberto I benannt, der König des Königreichs Italien am 9. januar 1878 und ermordet am 9. juli 1900. Die Umbertino-stil ist typisch deutsch und gehört dieser zeit Eklektisch, zeichnete in der zweiten hälfte dell'800, dauerte etwas weniger als zwanzig jahren der Umbertino-stil verbreitete sich nach 1880 und endete nach dem jahr 1895, wenn sie nahm einen neuen stil namens Liberty und weltweit bekannt als das Art-Nouveau-es folgt das Art-Deco-stil. In diesem stil, überwiegend eklektisch und monumental, wurden in brüssel und in den möbeln, vom nachttisch, der dem großen schrank oder sideboard, elemente aus der Gotik und dem Barock angehören, die ursprünglich in der Renaissance, aber auch geschmückt mit masken, große, bilderrahmen und dekorationen.

Zeit: XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Haupt Wesen:

Tanne

Ahornbaum

Kirschbaum

Material:

Radica di Acero

Glas

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Mailand

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren

OK