nachrichten
Paar Kleinen Spiegeln Rokoko Holz Italien XVIII Jhd

Toskana Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Code :  ANCOSP0153023

288,00
nachrichten
Paar Kleinen Spiegeln Rokoko Holz Italien XVIII Jhd

Toskana Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Code :  ANCOSP0153023

288,00

Paar Kleinen Spiegeln Rokoko Holz Italien XVIII Jhd - Toskana Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Merkmale

Toskana Drittes Viertel XVIII Jahrhundert

Stil:  Rokoko (1730-1770)

Zeit:  XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Herkunft:  Toscana, Italia

Material:  Schmiedeeisen , Blechen , Vergoldetem Holz , Holz Geschnitzt , Merkur-Spiegel

Beschreibung

Paar 2-flammige Rokoko-Fächer aus geschnitztem und vergoldetem Holz, Toskana, drittes Viertel des 18. Jahrhunderts. Sie entwickeln sich symmetrisch anders und sind mit Quecksilberspiegeln und mit einem schmiedeeisernen Kern und blattverarbeitetem Blech ausgestattet. Verziert mit Rocaille-Motiven und mit einem Paar seitlicher Blumengirlanden. Renovieren und restaurieren; Pausen haben.

Produkt-Zustand:
Objekt, das aufgrund von Alter und Gebrauch restauriert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 84
Breite: 46,5
Tiefe: 20

Weitere Informationen

Stil: Rokoko (1730-1770)

Rokoko ist ein ornamentaler Stil, der sich in Frankreich in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Weiterentwicklung des Spätbarock entwickelte.
Es zeichnet sich durch die große Eleganz und Üppigkeit der Formen aus, die durch verzweigte Wellen in Locken und leichten floralen Arabesken gekennzeichnet sind.
Sie äußern sich vor allem in Dekoration, Einrichtung, Mode und der Herstellung von Objekten.
Der Begriff "Rokoko" leitet sich vom französischen Rocaille ab, ein Wort, das verwendet wird, um eine Art von Dekoration aus Steinen, Felsen und Muscheln zu bezeichnen, die als Verzierung von Gartenpavillons und Höhlen verwendet wird.
Das Rokoko entstand in den zweiten zwanzig Jahren des 18. Jahrhunderts in Frankreich unter der Herrschaft Ludwigs XV.
Geprägt von Zartheit, Anmut, Eleganz, Fröhlichkeit und Leuchtkraft, stand sie im krassen Gegensatz zu der Schwere und kräftigeren Farbigkeit des vorangegangenen Barocks.
Rokoko-Motive versuchen eher das typische Gefühl des sorgenfreien Adelslebens oder der Light Novel wiederzugeben als heroische Schlachten oder religiöse Figuren.
Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wird das Rokoko wiederum vom klassizistischen Stil abgelöst.
Kunst: Il Rococo
FineArt: Stillleben mit Blumen und Früchten im Freien
Die Einrichtung des neapolitanischen Rokoko
Rococo-Geschmack in veronesischer Version < br/> Der neue Geschmack im Großherzogtum Toskana zwischen Rokoko und Neoklassizismus

Zeit: XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Material:

Schmiedeeisen

Blechen

Vergoldetem Holz

Holz Geschnitzt

Merkur-Spiegel

Andere Kunden haben gesucht:

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren