P. Gauli Öl auf dem Tisch Italien 1957

Vase mit Blumen, 1957

Code :  ARARNO0157870

nicht verfügbar
P. Gauli Öl auf dem Tisch Italien 1957

Vase mit Blumen, 1957

Code :  ARARNO0157870

nicht verfügbar

P. Gauli Öl auf dem Tisch Italien 1957 - Vase mit Blumen, 1957

Merkmale

Vase mit Blumen, 1957

Künstler:  Piero Gauli (1916-2012)

Arbeitstitel:  Vaso con Fiori

Zeit:  XX Jahrhundert - von 1901 bis 2000

Thema:  Blumenkomposition

Herkunft:  Italia

Künstlerische Technik:  Pittura

Technische spezifikation:  Öl auf platte

Beschreibung : Vaso con Fiori

Öl auf dem Tisch. Unten links signiert und datiert. Es ist das Werk des Mailänder Malers Piero Gauli, der sich der aktuellen Gruppe anschloss und ein Gemälde schuf, das von einem stark expressionistischen Stil geprägt ist, voller Farben und reich an Rottönen venezianischer Herkunft, der das Material wie ein hart arbeitender Bildhauer ausgräbt. Das Gemälde wird mit einem Messingprofil präsentiert, das in einen zeitgenössischen Holzrahmen eingesetzt ist.

Produkt-Zustand:
Produkt in gutem Zustand, mit kleinen Gebrauchsspuren.

Rahmengröße (cm):
Höhe: 62
Breite: 52
Tiefe: 8

Maße arbeiten (cm):
Höhe: 50
Breite: 39

Weitere Informationen

Künstler: Piero Gauli (1916-2012)

Der 1916 in Mailand geborene Piero Gauli arbeitete zunächst hauptsächlich als Bühnenbildner. 1940 lernte er die Corrente-Gruppe kennen und schloss sie sich an, als natürliche Folge seines Stils, einer Malerei, die sich durch ausgehöhlte, mit Farbe aufgeladene Figuren auszeichnet, ein stark expressionistischer Stil, der reich an Rottönen venezianischer Herkunft ist und das Material wie ein hart arbeitender Bildhauer ausgräbt , ein Werk, um sich den Comacine-Meistern durch das gleiche Eingeständnis wie Gauli zu nähern. Er beteiligte sich an den Initiativen von Corrente bis zum letzten Kollektiv der Gruppe im Jahr 1941 und erneut bis zu seiner Abreise an die russische Front im Jahr 1942, dem Datum, an dem er sich endgültig von der Gruppe löste. Während des Krieges wurde er im Nazilager Cholm interniert, wo er mehrere Zeichnungen anfertigte, die von seinen Erfahrungen als Kämpfer erzählen. Später, nach seiner Rückkehr aus der Gefangenschaft, blieb sein Werk immer an sein erstes Erlebnis gebunden und auch wenn der Charakter und die Stärke des Strichs verblassen werden, war es immer vom expressionistischen Zeichen geprägt, wie im ersten Teil seiner Tätigkeit, der betrachtet wird der interessanteste und fruchtbarste seiner Karriere. Gauli war auch ein guter Keramiker. Er war das letzte Mitglied der Corrente-Gruppe, das 2012 ausging.

Zeit: XX Jahrhundert - von 1901 bis 2000

Thema: Blumenkomposition

Künstlerische Technik: Pittura

La pittura è l'arte che consiste nell'applicare dei pigmenti a un supporto come la carta, la tela, la seta, la ceramica, il legno, il vetro o un muro. Essendo i pigmenti essenzialmente solidi, è necessario utilizzare un legante, che li porti a uno stadio liquido, più fluido o più denso, e un collante, che permetta l'adesione duratura al supporto. Chi dipinge è detto pittore o pittrice. Il risultato è un'immagine che, a seconda delle intenzioni dell'autore, esprime la sua percezione del mondo o una libera associazione di forme o un qualsiasi altro significato, a seconda della sua creatività, del suo gusto estetico e di quello della società di cui fa parte.

Technische spezifikation: Öl auf platte

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren