Preis

480 € 13800 € Anwenden

Material

Größe


95 cm 125 cm

94 cm 140 cm

8 cm 65 cm
Anwenden

Bestellen nach

Antiker Eklektischer Rahmen Italien '800 Vergoldetes Holz Spiegel
ANCOSP0187060
Antiker Eklektischer Rahmen Italien '800 Vergoldetes Holz Spiegel

Italien, Mitte des XIX Jhs

ANCOSP0187060
Antiker Eklektischer Rahmen Italien '800 Vergoldetes Holz Spiegel

Italien, Mitte des XIX Jhs

Eklektischer Rahmen aus geschnitztem und vergoldetem Holz und Pastiglia, Italien Mitte des 19. Jahrhunderts. Cymace und Rahmen mit Blatt-, Blumen-, Band- und Intarsienmotiven verziert. Doppelter Auftrag von Bodenspiegeln. Mängel.

Miete

262,00€

Miete
Antikes Rahmen Louis Philippe Vergoldetes Holz Frankreich XIX Jhd
Nachrichten
ANCOSP0247023
Antikes Rahmen Louis Philippe Vergoldetes Holz Frankreich XIX Jhd

Frankreich, Mitte des XIX Jhs

ANCOSP0247023
Antikes Rahmen Louis Philippe Vergoldetes Holz Frankreich XIX Jhd

Frankreich, Mitte des XIX Jhs

Louis-Philippe-Rahmen aus lackiertem Holz, Frankreich, Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Rahmen ist entlang des Umfangs mit lackierten und vergoldeten Tafelschnitzereien versehen, die Locken und Blattelemente darstellen. Kleine Mängel in der Lackierung. Im Inneren befindet sich ein alter Aufdruck. Geplatztes Glas.

Miete

120,00€

Miete
Antiker Französischer Spiegel '800 Merkurspiegel Vergoldeter Holzrahme
ANCOSP0193847
Antiker Französischer Spiegel '800 Merkurspiegel Vergoldeter Holzrahme

Frankreich Mitte des XIX Jahrhunderts

ANCOSP0193847
Antiker Französischer Spiegel '800 Merkurspiegel Vergoldeter Holzrahme

Frankreich Mitte des XIX Jahrhunderts

Quecksilberspiegel mit vergoldetem Holzrahmen mit geschnitzter Tafel mit floralen Motiven in den Ecken und im Innenrahmen.

Miete

225,00€

Miete
Paar Lucchesi Empire-Kommoden
SELECTED
SELECTED
ANMOCA0236949
Paar Lucchesi Empire-Kommoden

Lucca, erstes Viertel des 19. Jahrhunderts

ANMOCA0236949
Paar Lucchesi Empire-Kommoden

Lucca, erstes Viertel des 19. Jahrhunderts

Paar Empire-Kommoden mit Nussbaumfurnier, Lucca, erstes Viertel des 19. Jahrhunderts. Platten aus geformtem Verde-Alpi-Marmor, ebonisiertes Unterplattenband, drei Schubladen an der Vorderseite, Hermenständer mit Karyatiden mit Gesichtern und Füßen aus vergoldeter Bronze. Kassettenfüße, verziert mit geschnitzten und vergoldeten Tafelblattelementen, ruhen auf ebonisierten Sockeln. Die beiden goldenen Randrahmen bestehen ebenfalls aus Pastille, einer mit Blättern und der andere mit Schoten. Griffe mit Löwengesicht aus vergoldeter Bronze. Teilweise wiederhergestellte Vergoldung. Innenausstattung aus Pappelholz.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns