Suchergebnisse

Preis

600 € 9800 € Anwenden

Künstlerische Schule

Größe


27 cm 226 cm

42 cm 201 cm

2 cm 12 cm
Anwenden

Suchergebnisse

sortieren nach

Landschaft mit Figuren
ARARNO0104208
Landschaft mit Figuren

ARARNO0104208
Landschaft mit Figuren

Ölgemälde auf Leinwand. Italienische Schule. Unten rechts signiert G. Bossi. Die weite Landschaft bietet rechts den Blick auf einen Teich mit Schwänen inmitten einer grünen Landschaft; links betritt ein Paar auf dem Weg ein architektonisches Bauwerk, ein Nebengebäude der Villa, von dem nur eine obere Ecke zu sehen ist. Suggestiv und mit ländlicher Atmosphäre präsentiert sich das Gemälde in einem vergoldeten Rahmen aus der gleichen Zeit.

Miete

170,00€

Miete
Große Landschaft mit Jagdszene
SELECTED
SELECTED
ARTPIT0001449
Große Landschaft mit Jagdszene

Wildschweinjagd

ARTPIT0001449
Große Landschaft mit Jagdszene

Wildschweinjagd

Öl auf leinwand. Die szene spielt an den hängen eines berges, am ufer eines flusses, wo es darum geht, dem werk einen angler, konzentriert sich auf die bewegte und reiche gruppe von figuren, jäger, kleidung der form von reiter, bewaffnet mit schwertern und speeren und mit hilfe der hunde, sie geben den finalen schuss auf das wildschwein inzwischen verwundeten und sterbenden. Das große format unterstreicht die bauherrschaft wichtig, unterstrichen auch durch die verbindung zu bild ähnlich. Der stil verweist auf die malerei der nord-west-deutsch; bilder von diesem format und dieser menschen, die oft paarweise, sie waren weit verbreitet in den kleinen burgen der region piemont und der lombardei zum beispiel im inventar von 1739 im schloss Orio Canavese nördlich von Turin) beschrieben sind, in der zentralen halle, "zwei bilder grosse bislonghi rapresentanti zwei jagd ein Hirsch, und die andere Wildschwein ohne rahmen", dann finden sich nach weiteren verkäufe, die in anderen inventaren. Restauriert und ritelato. Präsentiert in einem rahmen in der art.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Die Flucht nach Ägypten
ARARPI0095612
Die Flucht nach Ägypten

ARARPI0095612
Die Flucht nach Ägypten

Ölgemälde auf Leinwand. Italienische Schule. Die Szene voller Figuren schlägt die Heilige Familie auf ihrem Weg nach Ägypten vor, angeführt von einem Engel und unterstützt von oben von anderen kleinen Engeln. Eingebettet in eine klassische italienische Landschaft sind die Figuren in einer sehr irdischen Dimension dargestellt: Das Kind schläft friedlich in den Armen seiner Mutter, obwohl es ein Heiligenschein ist; Maria, die ein ungewöhnlicher Pilgerkopfschmuck trägt, kreuzt sie den Blick mit ihrem Mann Joseph, der während mit einer zarten Geste (er eine Hand auf ihrem Knie legt) ist beruhigend sie in der Zwischenzeit sie spricht mit dem Engel , von dem ihnen Straße angezeigt . Das Gemälde weist einige Farbverluste auf, die restauriert werden müssen. Es befindet sich in einem angepassten Rahmen aus den späten 1800er - frühen 1900er Jahren.

Miete

700,00€

Miete
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd
ARARPI0146693
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd

ARARPI0146693
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule des siebzehnten Jahrhunderts. Die Szene der traditionellen christlichen Ikonographie ist sehr lebendig und lebhaft, sehr reich an Figuren, Details und Farben: In der Mitte die drei Figuren der Heiligen Drei Könige, die dem Jesuskind huldigen, während sie sich mit der Heiligen Familie nach links bewegen direkt dort ist die ganze reiche Suite der drei Könige, mit Geschenken. Restauriert und doubliert, präsentiert sich das Gemälde in einem zeitgenössischen Rahmen mit Mängeln.

Miete

575,00€

Miete
Große Landschaft mit jagdszene
SELECTED
SELECTED
ARTPIT0001457
Große Landschaft mit jagdszene

Wild jagen

ARTPIT0001457
Große Landschaft mit jagdszene

Wild jagen

Öl auf leinwand. Die szene spielt sich in einer waldreichen landschaft, in der ruinen-architektur, konzentriert sich auf die bewegte und reiche gruppe von figuren, jäger, kleidung der form von reiter, bewaffnet mit schwertern und speeren und mit hilfe der hunde, beschädigung der endgültige schlag zum hirsch jetzt die verwundeten und sterbenden. Das große format unterstreicht die bauherrschaft wichtig, unterstrichen auch durch die verbindung zu bild ähnlich. Der stil verweist auf die malerei der nord-west-deutsch; bilder von diesem format und dieser menschen, die oft paarweise, sie waren weit verbreitet in den kleinen burgen der region piemont und der lombardei zum beispiel im inventar von 1739 im schloss Orio Canavese nördlich von Turin) beschrieben sind, in der zentralen halle, "zwei bilder grosse bislonghi rapresentanti zwei jagd ein Hirsch, und die andere Wildschwein ohne rahmen", dann finden sich nach weiteren verkäufe, die in anderen inventaren. Restauriert und ritelato. Präsentiert in einem rahmen in der art.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Die Drei Schicksale Öl auf Leinwand - Italien XVII Jhd
ARARPI0143838
Die Drei Schicksale Öl auf Leinwand - Italien XVII Jhd

ARARPI0143838
Die Drei Schicksale Öl auf Leinwand - Italien XVII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule des siebzehnten Jahrhunderts. Die große Szene zeigt die Drei Schicksale oder die drei Gottheiten der römischen Mythologie, in der griechischen Mythologie Moiré genannt, die über das Schicksal des Menschen herrschten: Die erste spann den Lebensfaden, die zweite verteilte Schicksale, indem sie jedem Einzelnen eines zuordnete und begründete ihnen selbst die Dauer, die dritte, die Unerbittlichkeit, schnitt im bestimmten Augenblick den Lebensfaden ab. Ihre Entscheidungen waren unveränderlich: Nicht einmal die Götter konnten sie ändern. Mal als drei ältere, mal als junge Frauen dargestellt, erscheinen sie auf diesem Gemälde mit weiblichen Zügen verschiedener Lebensabschnitte: In der Mitte die sich drehende Göttin im Erwachsenenalter, rechts eine junge Göttin, die über die Länge entscheidet der faden, oder die dauer des lebens, links eine alte frau, die sich anschickt, den faden mit einer zange zu durchtrennen. In Wirklichkeit wird aus dieser Arbeit klar, wie die drei Gottheiten in Symbiose arbeiteten und wie die drei Aufgaben tatsächlich geteilt wurden, denn alle drei zusammen repräsentierten das Schicksal, die Bestimmung des Menschen. Die zuvor restaurierte und doublierte Leinwand bedarf aufgrund kleiner diffuser Farbtropfen und einer Schmutzpatina einer weiteren Restaurierung. Es wird in einem zeitgenössischen, neu lackierten Rahmen präsentiert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Blumengirlande Öl auf dem Tisch - Italien XIX Jhd
ARARPI0143839
Blumengirlande Öl auf dem Tisch - Italien XIX Jhd

ARARPI0143839
Blumengirlande Öl auf dem Tisch - Italien XIX Jhd

Öl auf dem Tisch. Italienische Schule der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das Gemälde, eine Girlande aus bunten und bunten Blumen, greift wirkungsvoll die Bildsprache des 17. Jahrhunderts auf. Das Holz hat große Öffnungen und Einschnitte an den Fugen der Bretter. Das Gemälde wird in einem vergoldeten Rahmen aus dem frühen 20. Jahrhundert präsentiert.

Miete

488,00€

Miete
Paar Stillleben mit Blumen und Früchten
ARARPI0098913
Paar Stillleben mit Blumen und Früchten

ARARPI0098913
Paar Stillleben mit Blumen und Früchten

Öl auf Karton auf Leinwand aufgetragen. Italienische Schule. Die beiden Kompositionen unterscheiden sich in den dargestellten Elementen: In einer erscheinen einige unterschiedliche Früchte (Trauben, Feigen und Pfirsiche) mit bunten Blüten im Vordergrund; in der anderen fällt eine Kaskade gemischter Früchte und Blumen von einer Metallplatte. Restauriert und unterfüttert, bedürfen die Arbeiten weiterer Reinigung. Sie werden in neu angepassten antiken Rahmen präsentiert, mit einigen Mängeln.

Miete

175,00€

Miete
Öl auf Leinwand Landschaft Italien XVIII Jhd
nachrichten
ARARPI0149624
Öl auf Leinwand Landschaft Italien XVIII Jhd

ARARPI0149624
Öl auf Leinwand Landschaft Italien XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule des 18. Jahrhunderts. Es ist eine große Hügellandschaft, reich an Vegetation und von einem kleinen Bach durchzogen, an dem zwei Männer, in der Mitte der Szene unten, aus einem Wasserbecken fischen. Über ihnen ein Himmel voller Wolken, die in der Ferne verschwinden und an bevorstehende Regenfälle erinnern. Restauriert und unterfüttert präsentiert sich das Gemälde in einem vergoldeten Rahmen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Miete

750,00€

Miete
Porträt von Giulia Barcaioli Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd
ARARPI0132231
Porträt von Giulia Barcaioli Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

ARARPI0132231
Porträt von Giulia Barcaioli Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

Ölgemälde auf Leinwand. Italienische Schule, 17. Jahrhundert. Die schwarz gekleidete Dame posiert neben einer kleinen Säule, auf der ein Medaillon mit Wappen angebracht ist und auf dem das Alter der Frau, 60 Jahre alt, eingraviert ist. Auf der Rückseite der zweiten Leinwand, die gerade restauriert wird, ist der Name der Frau eingeprägt. Das restaurierte und unterfütterte Gemälde präsentiert sich in einem antiken, nicht zeitgenössischen Rahmen.

Miete

450,00€

Miete
Öl auf Leinwand Landschaft XVII-XVIII Jhd
ARARPI0148396
Öl auf Leinwand Landschaft XVII-XVIII Jhd

ARARPI0148396
Öl auf Leinwand Landschaft XVII-XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. In der Szene, die auf dem Land in der Nähe eines Wasserlaufs spielt, sind einige Holzfäller darauf bedacht, Baumstämme zu fällen, um sie dem Wasserlauf anzuvertrauen; links im Hintergrund bringen Frauen und Kinder das Essen. Die Leinwand bietet eine klar umrissene, elementereiche Landschaft, in der eher nuancierte, fast monochrome menschliche Figuren links als akzentuierende Elemente in die Szene eingefügt sind. Restauriert und doubliert, präsentiert sich das Gemälde gerahmt mit einer Leiste.

Miete

238,00€

Miete
Öl auf Leinwand Stilleben Italien XVIII Jhd
ARARPI0112152
Öl auf Leinwand Stilleben Italien XVIII Jhd

ARARPI0112152
Öl auf Leinwand Stilleben Italien XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule. Die Komposition präsentiert eine Reihe von Obst (Wassermelone, Birnen, Pfirsiche und Granatäpfel) und Gemüse (ein großer Kürbis und Blumenkohl auf der linken Seite), die frei auf einem Regal platziert sind; rechts, wahrscheinlich auf der kaum zu erahnenden Leiter des Hühnerstalls stehend, steht eine stolze Henne. Die Komposition, bereits unterfüttert und restauriert, bedarf einer Reinigung und Restaurierung aufgrund von leichten Farbverlusten. Es wird in einem stilvollen Rahmen präsentiert.

Miete

525,00€

Miete
Paar Mythologische Subjekten Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd
ARARPI0145039
Paar Mythologische Subjekten Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd

ARARPI0145039
Paar Mythologische Subjekten Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Die beiden großen Leinwände zeigen die Figuren zweier griechischer Gottheiten, Venus und Merkur, gemalt in der Art von Statuen, die in eine Loggia eingefügt sind, in fast monochromen Tönen, um an Marmor zu erinnern, und auf dunklem Hintergrund. Merkur ist an dem Stab mit der aufgerollten Schlange zu erkennen, der Stab des Asklepios, eines der Symbole des Gottes; Venus wird traditionell in einer Pose dargestellt, die ihre Nacktheit, dh ihre Schönheit, zur Schau stellt. Die beiden Paneele sind als komplementäre Teile einer Innenarchitektur konzipiert. Restauriert und unterfüttert, sind sie in schlichte Holzleisten eingefasst.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd
ARAROT0124262
Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

ARAROT0124262
Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule. Die Landschaft zeigt links ein Häuschen am Waldrand mit üppiger Vegetation, davor Wandererfiguren auf dem Weg; rechts öffnet sich die Szene mit dem Blick auf einen See im Hintergrund, der von blauen Bergen überragt wird, die zum Himmel verblasst sind. Das Gemälde, das dem Landschaftsstil des 18. Jahrhunderts entspricht, wurde zuvor restauriert und unterfüttert. In ordentlichem Zustand wird es in einem stilvollen Rahmen präsentiert.

Miete

350,00€

Miete
Landschaft mit Gebäuden und Figuren
ARTPIT0001467
Landschaft mit Gebäuden und Figuren

ARTPIT0001467
Landschaft mit Gebäuden und Figuren

Öl auf leinwand. Die große landschaft sieht man im vordergrund zwei figuren auf einem weg, einem pferd und einer frau, seine schafe, die zurück aus dem waschen die wäsche im fluss; der weg in der tat läuft in richtung eines breiten wasserlaufs, durchfurcht von booten und entlang der schlängeln sich in verschiedenen gebäuden. Die szene ist umrahmt auf beiden seiten von bäumen mit breiten wedel nach links und von einem stamm trocken und verzog sich dann auf der rechten seite. Restauriert und ritelato, ist das gemälde präsentiert in dem rahmen.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Mischtechnik auf Papier Italien XVIII Jhd
ARARPI0111738
Mischtechnik auf Papier Italien XVIII Jhd

ARARPI0111738
Mischtechnik auf Papier Italien XVIII Jhd

Mischtechnik auf Papier, auf Karton aufgetragen. Italienische Schule. Auf der Rückseite wird der Name Londonio vorgeschlagen: Das zarte Werk erinnert sicherlich an das Thema und die Art des Werkes von Francesco Londonio (1723-1783), dem Mailänder Künstler, der sich auf Tierrechte und Pastoral spezialisiert hat. Es kann eher als eine von Londonio inspirierte Arbeit eines Künstlers angesehen werden, der seinem Fachgebiet nahesteht.

Miete

300,00€

Miete
Landschaft mit Fluss und Weiblicher Figur Öl auf Leinwand Italien '800
ARAROT0132009
Landschaft mit Fluss und Weiblicher Figur Öl auf Leinwand Italien '800

ARAROT0132009
Landschaft mit Fluss und Weiblicher Figur Öl auf Leinwand Italien '800

Öl auf Leinwand. Italienische Schule. Mit einer romantischen Atmosphäre, die Landschaft mit dem Hügel voller Bäumen, die durch eine Brücke überquert Strom und der jungen Dörfler Durchführung die Amphore von Wasser auf dem Kopf, wird von einem Himmel gekrönt gesprenkelt von verschiedenen Farben, mit dunkler Wolken , die abklingen in das Rosa des aufgehenden Himmels. Auf der ersten Leinwand zeigt das Gemälde kleine Farbtropfen. Es wird in einem stilvollen Rahmen präsentiert.

Reserviert

nicht verfügbar

Reserviert
Landschaft mit Figuren
ARARPI0051932
Landschaft mit Figuren

ARARPI0051932
Landschaft mit Figuren

Öl auf leinwand. Große landschaft, land, schroffe und karge berglandschaft, aus dem sich die pflanze aghiforme, die ebenfalls arm an zweigen; unten intravvedono der figuren von reisenden. Das gemälde bereits restauriert und ritelato, ist verdunkelt von einer schutzlack oxidiert. Es präsentiert in einem vergoldeten rahmen antike und mit verstärkung hinten.

Miete

280,00€

Miete
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd
nachrichten
ARARPI0150832
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd

ARARPI0150832
Öl auf Leinwand Heiliges Subjekt Italien XVII Jhd

Öl auf Leinwand. Italienische Schule des 17 Jahrhunderts. Maria Egiziaca wurde um 344 in Alexandria in Ägypten geboren und war eine ägyptische Nonne und Einsiedlerin, die von der katholischen, orthodoxen und koptischen Kirche als Heilige verehrt wurde. Nach einer ausschweifenden Jugend kam Maria mit einer Pilgergruppe nach Jerusalem, konvertierte hier zum christlichen Glauben und begann ein Leben der Buße in der Wüste. In der Ikonographie wird sie als Büßerin in der Nähe einer Höhle dargestellt, mit langem Haar, das ihren Körper bedeckt, und mit den drei Broten, die sie in die Wüste brachte. Das restaurierte und doublierte Gemälde wird in einem vergoldeten Rahmen aus dem 19. Jahrhundert präsentiert.

Miete

450,00€

Miete

OK