Kunst

neunzehntes Jahrhundert

Preis

180 € 5200 € Anwenden

dimensioni opera


7 cm 260 cm

17 cm 186 cm

1 cm 10 cm
Anwenden

Kunst

neunzehntes Jahrhundert

Landschaften, Stillleben, Porträts, Gesichter, sakrale Themen, Einblicke und Ansichten italienischer und internationaler Künstler des 19. Jahrhunderts: In dieser Rubrik finden Sie alle in unserem Katalog verfügbaren Werke der Kunst des 19. Jahrhunderts.

Haben Sie ähnliche Kunstwerke zu verkaufen? Kontaktiere uns!   Wir kaufen T Wir kaufen Mail Wir kaufen W


sortieren nach

Vittorio Raineri Geltungsbereich von
nachrichten
ARAROT0111961

Vittorio Raineri Geltungsbereich von

Landschaft mit Vögeln und Wild

ARAROT0111961

Vittorio Raineri Geltungsbereich von

Landschaft mit Vögeln und Wild

Tempera auf Leinwand. In einer Fantasielandschaft, auf einem ganz blauen Hintergrund, in dem Pflanzenelemente um einen Bach herum eingefügt sind, sind verschiedene ornithologische Arten in ihrer natürlichen Bewegung in der Natur dargestellt. Das wissenschaftliche Interesse an der Erforschung der Tierarten wuchs in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, die ihren Höhepunkt, insbesondere für ornithologische Forschung, in Buffons Arbeit „Historie Natur des oiseaux“ von 1770, die dann einen Punkt in der folgenden Jahrzehnten Referenzpunkt wurde für die dekorative Reproduktion naturalistischer Umgebungen und trug dazu bei, das kommerzielle Interesse an Chinoiserien in Europa zu verstärken. Carlo Antonio und sein Sohn Vittorio Raineri gehören auch zum Panorama der Ornatisten, die zwischen dem 18. Lombard naturalistische Tradition. Sie zeichneten sich insbesondere durch ihre Fähigkeit aus, exotische Fantasien von Exzessen zu befreien und ein dekoratives Szenario in Übereinstimmung mit der ornithologischen und naturalistischen Behandlung zu schaffen. Ihre Werkstatt hatte eine breite Anhängerschaft und trug zu einer großen Produktion dieses dekorativen Genres bei. Die hier vorgeschlagene großformatige Arbeit war wahrscheinlich Teil einer Boiserie mit Dekorationen und wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts auf einen ligurischen Rahmen montiert. Es wird in einem stilvollen, verzierten Rahmen präsentiert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Vittorio Raineri, Tätigkeitsbereich
nachrichten
ARAROT0111960

Vittorio Raineri, Tätigkeitsbereich

Landschaft mit Vögeln und Wild

ARAROT0111960

Vittorio Raineri, Tätigkeitsbereich

Landschaft mit Vögeln und Wild

Tempera auf Leinwand. In einer Fantasielandschaft, auf einem ganz blauen Hintergrund, in dem Pflanzenelemente um einen Bach herum eingefügt sind, sind verschiedene ornithologische Arten in ihrer natürlichen Bewegung in der Natur dargestellt. Das wissenschaftliche Interesse an der Erforschung der Tierarten wuchs in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, die ihren Höhepunkt, insbesondere für ornithologische Forschung, in Buffons Arbeit „Historie Natur des oiseaux“ von 1770, die dann einen Punkt in der folgenden Jahrzehnten Referenzpunkt wurde für die dekorative Reproduktion naturalistischer Umgebungen und trug dazu bei, das kommerzielle Interesse an Chinoiserien in Europa zu verstärken. Carlo Antonio und sein Sohn Vittorio Raineri gehören auch zum Panorama der Ornatisten, die zwischen dem 18. Lombard naturalistische Tradition. Sie zeichneten sich insbesondere durch ihre Fähigkeit aus, exotische Fantasien von Exzessen zu befreien und ein dekoratives Szenario in Übereinstimmung mit der ornithologischen und naturalistischen Behandlung zu schaffen. Ihre Werkstatt hatte eine breite Anhängerschaft und trug zu einer großen Produktion dieses dekorativen Genres bei. Die hier vorgeschlagene großformatige Arbeit war wahrscheinlich Teil einer Boiserie mit Dekorationen und wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts auf einen ligurischen Rahmen montiert. Es wird in einem stilvollen, verzierten Rahmen präsentiert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns

OK