Preis

742 € 18180 € Anwenden

Größe


4 cm 319 cm

14 cm 340 cm

3 cm 138 cm

5 cm 175 cm

41 cm 53 cm
Anwenden
Ausgewählte Antiquitäten Rubrik: das Beste aus unserem Katalog von antiken Möbeln und Einrichtungszubehör.

Anticonline
Haben Sie ähnliche Einrichtungsgegenstände oder Accessoires zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns! Acquistiamo T Acquistiamo Mail Acquistiamo W

Bestellen nach

Regency Kronleuchter Glas - England XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANILLA0118082
Regency Kronleuchter Glas - England XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

ANILLA0118082
Regency Kronleuchter Glas - England XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

Kronleuchter mit 6 Lichter Regency Glocke, mit Glasketten und Anhängern und zentraler Tasse aus vergoldetem Glas. Präsentieren Sie Ersatz, Reparaturen und kleine Brüche.

Miete

375,00€

Miete
Tischuhr Porzellan Frankreich XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
OGANOG0094178
Tischuhr Porzellan Frankreich XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

OGANOG0094178
Tischuhr Porzellan Frankreich XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

Tischuhr aus vergoldeter Bronze mit fein bemalten Porzellaneinsätzen mit geflügelten Engeln in Reserven und Blumenarrangements. Breiter Sockel aus vergoldeter und gemeißelter Bronze mit geprägten Verzierungen mit Pflanzenmotiven und in der Mitte eine Vielzahl von Musikinstrumenten. Die Uhr wird von zwei Amoren überragt, die mit Schmetterlingen spielen. Emaillierte Metallanzeige mit Stunden in römischen Ziffern und Minuten in arabischen Ziffern mit der Signatur Bollotte ft de bronzes, Rue Vivienne 33 in der Mitte. Mechanismus markiert Japy Fils medailles d'argent 1844-1849.

Miete

460,00€

Miete
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANMOCA0117616
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd

Kommode Karl X

ANMOCA0117616
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd

Kommode Karl X

Kommode, Karl X., in Nussbaum mit Ahorn eingelegt; mit sogenannter "Gitarren"-Form, vier Schubladen auf der Vorderseite, eingerollte Füße; Die gesamte Oberfläche ist mit phytomorphen Motiven eingelegt, Marmorplatte

Miete

630,00€

Miete
Paar Sèvres-Porzellanvasen - Frankreich XX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
OGANOG0139737
Paar Sèvres-Porzellanvasen - Frankreich XX Jhd

20. Jahrhundert / 1901 - 2000

OGANOG0139737
Paar Sèvres-Porzellanvasen - Frankreich XX Jhd

20. Jahrhundert / 1901 - 2000

Paar Vasen aus Sèvres-Porzellan mit Liebesszenen, die innen polychrom bemalt und von Granet signiert sind. Auf kobaltblauem Grund stechen die reichen Goldverzierungen mit Blattranken und Pflanzenmotiven hervor. Die Vasen sind auf vergoldeter Bronze montiert und haben seitliche Sockel mit Frauenköpfen. Unter dem Markensockel der Manufaktur.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Vase Keramik - Frankreich XVIII-XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
OGANCE0140738
Vase Keramik - Frankreich XVIII-XIX Jhd

OGANCE0140738
Vase Keramik - Frankreich XVIII-XIX Jhd

Kobaltblaue Keramikvase montiert auf vergoldeter Bronze mit Frauenkopfhenkeln. Reiche Goldverzierungen mit Blattranken und Pflanzenmotiven. In den Reserven befinden sich Gemälde mit einer Liebesszene und einer Seenlandschaft.

Miete

415,00€

Miete
video
Antike Anrcihte Jugendstil Pogliani Lombardei '800 Geschnitzer Holz
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANMOCR0192952
Antike Anrcihte Jugendstil Pogliani Lombardei '800 Geschnitzer Holz

Lombardei Ende des 19. Jahrhunderts

ANMOCR0192952
Antike Anrcihte Jugendstil Pogliani Lombardei '800 Geschnitzer Holz

Lombardei Ende des 19. Jahrhunderts

Geschnitztes Sideboard mit urnenförmigem Aufsatz, antike Brekzienplatte, Front mit zwei Türen, Pfosten im 45-Grad-Winkel. Die gesamte Struktur des Möbelstücks ist mit indischem Nussbaum und Thuja-Brunnen furniert und reich mit floralen Motiven aus Ahorn geschnitzt. Schnitzerei mit Medaillons mit Putten in der Natur, überragt von einem Farnzweig, der in einem Spitzbogengewölbe in den Reserven der mit vier geschnitzten Tüllen verzierten Türen enthalten ist. Schnitzereien auch an den Pfosten und an den Ecken vorhanden, Schlüssel mit Griff mit Freiheitsmotiven. Ferdinando Pogliani war ein Möbelhersteller, dessen häufigste Produktion die Verwendung von Ebenholz und Elfenbein betraf, ein von ihm signiertes Schlafzimmer wurde kürzlich auf den Markt gebracht, das den strukturellen und dekorativen Eigenschaften dieses Sideboards entspricht. Pogliani wurde 1832 in Mailand geboren und betrieb zusammen mit seinen Söhnen Carlo, Giuseppe und Paolo eine Werkstatt in Porta Vittoria und ein Geschäft in der Via Montenapoleone.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Couchtisch Napoleon III Ende des XIX Jhs Exotisches Holz Glas
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANTATV0196446
Couchtisch Napoleon III Ende des XIX Jhs Exotisches Holz Glas

Frankreich Ende des XIX Jhs

ANTATV0196446
Couchtisch Napoleon III Ende des XIX Jhs Exotisches Holz Glas

Frankreich Ende des XIX Jhs

Beistelltisch Napoleon III. aus exotischem Intarsienholz und Bois de Violette, Frankreich, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Oberseite ist mit einer herausnehmbaren Glasschale ausgestattet und durch gewellte Pfosten mit der Unterseite verbunden. Komplett mit fein gemeißelter vergoldeter Bronze verziert, aus der der Rand der Tischplatten, die Griffe und die klassischen Applikationen mit Füllhörnern, Blatt- und Blumenelementen, Bändern und Masken gefertigt sind. Die ziegenförmigen Schuhe sind ebenfalls aus vergoldeter Bronze. Restauriert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
video
Paar Kerzenhalter Napoleon III '800 Vergoldeter Bronze
SELECTED
SELECTED
OGANOG0213506
Paar Kerzenhalter Napoleon III '800 Vergoldeter Bronze

Frankreich, Napoleon III

OGANOG0213506
Paar Kerzenhalter Napoleon III '800 Vergoldeter Bronze

Frankreich, Napoleon III

Paar gemeißelte, vergoldete und brünierte Bronzefackeln. Auf einem dreieckigen Sockel aus vergoldeter Bronze und gelbem Siena-Marmor ruht eine fünfflammige Fackel mit wilden Pfotenfüßen.

Miete

675,00€

Miete
Neoklassischer Kommode A. Mascarone '700 Walnuss Furniert
SELECTED
SELECTED
ANMOCA0194889
Neoklassischer Kommode A. Mascarone '700 Walnuss Furniert

Lombardei Ende des XVIII Jahrhunderts

ANMOCA0194889
Neoklassischer Kommode A. Mascarone '700 Walnuss Furniert

Lombardei Ende des XVIII Jahrhunderts

Eingelegte Kommode. Drei Schubladen auf der Vorderseite, angeschnittene Pyramidenfüße. Nussbaum- und Wurzelnussfurnier mit Ahorn- und Palisandereinlagen. Auf der Oberseite befindet sich eine Intarsie, die eine ländliche Szene darstellt, auf der Vorderseite Medaillons in der Mitte der Schubladen, die eine Landschaft darstellen, und an den Seiten Intarsien, die einen Musiker mit Tamburin und Zypressenfäden darstellen. Abgestumpfte Pyramidenfüße mit eingelegten Konsolen und Verbindungsrosetten. Ziergriffe aus zeitgenössisch geprägtem Blech in Form von Pflanzenmotiven, Eisenschlösser, von denen eines ersetzt wurde. Innenausstattung in Tanne. Restaurierungen.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Paar Spiegel Reforgiato Famillie Catania XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ANCOSP0210180
Paar Spiegel Reforgiato Famillie Catania XIX Jhd

Catania, drittes Viertel, 19. Jahrhundert

ANCOSP0210180
Paar Spiegel Reforgiato Famillie Catania XIX Jhd

Catania, drittes Viertel, 19. Jahrhundert

Paar große eklektische Spiegel aus geschnitztem und vergoldetem Holz, die der sizilianischen Familie Reforgiato, Catania, im dritten Viertel des 19. Jahrhunderts gehörten. Cimasa besteht aus phytomorphen Spiralen, in deren Mitte das heraldische Wappen der Familie Reforgiato steht: „Zwilling in einem blauen Band auf Silber gesenkt, rote Flamme auf dem Zwilling, darüber eine goldene Krone und darauf ein roter Kometenschweif.“ das rechte Band.“; Das zwischen „C“ und Lockenelementen platzierte Wappen trägt an der Spitze eine Krone, die den Adelstitel eines Barons symbolisiert. Vom Cymatium fallen an den Seiten Blumengirlanden herab, während der geformte Rahmen mit einem zwischen den Leisten eingefügten Bundmuster aus Akanthusblättern verziert ist. Der Zierapparat wird durch an den unteren Enden angebrachte Blattbüschel vervollständigt. Abgeschrägte Spiegel.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Antikes Uhr aus Vergoldetem Bronze Frankreich XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
OGANOG0191260
Antikes Uhr aus Vergoldetem Bronze Frankreich XIX Jhd

Frankreich Mitte 19. Jahrhundert

OGANOG0191260
Antikes Uhr aus Vergoldetem Bronze Frankreich XIX Jhd

Frankreich Mitte 19. Jahrhundert

Gemeißelte und vergoldete Bronzeuhr. Die komplexe Dekoration dieser Uhr über dem scheinbaren Eklektizismus des Ganzen lässt die für die Architektur des 16. Jahrhunderts typischen strukturellen Typologien und figurativen Details vorherrschen und suggeriert die Fassade eines Gebäudes mit einer zentralen Treppe und Statuen von Vestalinnen an den Seiten. Auf der Ausstellungsfläche aus emailliertem Metall befindet sich in der Mitte die Marke des Herstellers, die jedoch nicht gut lesbar ist. Die Uhr wird von Putten gekrönt, die einen Kranz halten. Auf der Rückseite des Zifferblatts ist das Uhrwerk mit der Aufschrift „Cailly Ainè 1839“ gekennzeichnet.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Tischuhr Bronze Frankreich XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
OGANOG0080855
Tischuhr Bronze Frankreich XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

OGANOG0080855
Tischuhr Bronze Frankreich XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

Tischuhr aus Bronze mit dunkler und vergoldeter Patina. Zwei sitzende und schreibende Putten flankieren die Uhr. Die emaillierte Metallanzeige mit römischen Stundenziffern ist von einem Kranz aus vergoldeter Bronze umgeben. An der Spitze befindet sich eine Statue eines Kaisers; die Krone, der Hermelinmantel, der Stock mit der segnenden Hand nehmen stark Bezug auf die Figur des Kaisers Napoleon. Hervorzuheben ist die weit verbreitete Stichelverarbeitung.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Konsole Neoklassik Holz Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ANTCON0000305
Konsole Neoklassik Holz Italien XVIII Jhd

Italien Letztes Viertel XVIII Jahrhundert

ANTCON0000305
Konsole Neoklassik Holz Italien XVIII Jhd

Italien Letztes Viertel XVIII Jahrhundert

Genuesische neoklassizistische Konsole aus geschnitztem Holz, zweifarbig lackiert und vergoldet, Italien, letztes Viertel des 18. Jahrhunderts. Direkt von einem Baluster mit drei Kragsteinen, um die halbkreisförmige Spitze mit Bardiglio-Marmor zu stützen. Reich geschnitzt und verziert mit Bünden, Blattelementen, Rosetten, Glockenblumen, Tropfen und Reserven mit Schuppenmotiv.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Rüstung Neorenaissance Stil Italien XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ANTOGG0001911
Rüstung Neorenaissance Stil Italien XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

ANTOGG0001911
Rüstung Neorenaissance Stil Italien XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

Rüstung im Neorenaissance-Stil aus dem späten 19. Jahrhundert. Alle Oberflächen sind mit phytomorphen Motiven graviert. Abgerundeter Helm mit geripptem Wappen; Ventilator mit kleinen runden Löchern für die Sicht. Rundhalsschoner nur im vorderen Blatt vorhanden, an fünf Seiten geformt. Gerippte Brust in der Mitte mit zentralem Dekor, das einen dreizackigen Schild mit schrägem Mittelband darstellt, drei Blumen in der oberen Reserve und einen Fisch in der unteren. Schulterriemen mit drei Klingen mit Nackenflügeln, verbinden die Armbänder, Cubitiere, Anti-Arm-Kanone. Knöpfe mit gespreizten Ärmeln. Eine Panzieraklinge, in die die beiden Einzelklingenseiten eingesteckt sind. Beinschlaufen, Dreiblatt-Knieschoner (wovon das mittlere mittig gerippt ist) und geschlossene Leggings. Schuhe mit vier Klingen, von denen die letzte kegelförmig nach unten gebogen ist. Dreizackiger Scapezzato-Schild mit gedrehtem Rand, ebenfalls graviert mit phytomorphen Motiven und ähnlichem Dekor wie auf der Brust. Die gleiche Dekoration wird auch auf der Hellebardenklinge verwendet.

Miete

650,00€

Miete
Silberbesteck für 12 Personen Cesa Man. Silber Italien XX Jhd
SELECTED
SELECTED
OGANOG0187978
Silberbesteck für 12 Personen Cesa Man. Silber Italien XX Jhd

Italien XX Jhd

OGANOG0187978
Silberbesteck für 12 Personen Cesa Man. Silber Italien XX Jhd

Italien XX Jhd

Silberbesteck für 12 Personen bestehend aus 15 Vorlegebestecken, 24 Messern, 24 Gabeln, 12 Löffeln, 12 Obstmessern, 12 Obstgabeln, 12 Fischmessern, 12 Fischgabeln, 12 Teelöffeln, 12 Kaffeelöffeln, 12 Dessertmessern, 12 Dessertgabeln. Auf jedem Besteck eingraviertes Silber- und Silberschmiedezeichen. 6665 Gramm netto Messer. Der Service wird in vier Boxen präsentiert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Gruppe von Barocksitzen Walnuss Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ANSESE0207078
Gruppe von Barocksitzen Walnuss Italien XVIII Jhd

Lombardei, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts

ANSESE0207078
Gruppe von Barocksitzen Walnuss Italien XVIII Jhd

Lombardei, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts

Gruppe bestehend aus einem Hochstuhl und vier Stühlen aus geschnitztem, lackiertem und teilweise vergoldetem Walnussholz, Lombardei, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts. Die Armlehnen und Unterarmlehnen des Hochstuhls sind verschoben, die Beine und die vordere Querstange haben die typischen Voluten aus ineinander verschlungenen Akanthusblättern fantonischen Ursprungs, die Füße sind in einer Locke geschnitzt. Rückenlehnen und Sitze gepolstert und mit fein geprägtem Leder mit teilweise vergoldeten Ziermotiven bezogen. Kleinere Mängel in der Schnitzerei; Mängel in der Vergoldung und Lackierung. Eine Gruppe ähnlicher Sitze befindet sich in der Sammlung des Museums für Angewandte Kunst im Museumskomplex des Castello Sforzesco in Mailand.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Barockes Flügelsofa
SELECTED
SELECTED
ANSESE0207570
Barockes Flügelsofa

Lombardei Mitte des 18. Jahrhunderts

ANSESE0207570
Barockes Flügelsofa

Lombardei Mitte des 18. Jahrhunderts

Barockes Ohrensofa aus Nussbaum, Lombardei, Mitte des 18. Jahrhunderts. Geschwungene Armlehnen, gewellte, offene Beine; Blatt- und Muschelschnitzereien an den Bändern und Beinen. Gepolsterte Rückenlehne, Armlehnen und Sitzfläche. Hintere Füße mit Restaurierungen.

Miete

392,00€

Miete
Silberne Essigflasche S.J. Dupezard Paris '800 Silber Kristall
SELECTED
SELECTED
OGANOG0186395
Silberne Essigflasche S.J. Dupezard Paris '800 Silber Kristall

Paris 1809-1819

OGANOG0186395
Silberne Essigflasche S.J. Dupezard Paris '800 Silber Kristall

Paris 1809-1819

Geschmolzene, geprägte und gemeißelte silberne Essigflasche, nicht zeitgleich geschliffene Kristallampullen. Paris, Goldschmiedemeister „SJ Dupezard“, 1. Viertel 19. Jahrhundert. Elegantes Modell mit sockelförmigem Grundkörper, getragen von vier an den Ecken platzierten Wildtatzen, vier kreisrunde Fächer, von denen die beiden größeren je eine Ampulle enthalten, jeweils bestehend aus drei Musikputten mit hermenförmigem Körper. Mittelteil mit appliziertem klassizistischem Delfin, mit Hymnen verziertem Verbindungsband und Maskenpaar des griechischen Gottes Dionysos, erhabene Säule mit dreiviertelkugeliger Spitze, die in einer altmodisch gekleideten Knabenfigur gipfelt, die den Griff trägt für den Fang. Dekorativer Apparat, ergänzt durch griechische Blätter, Perlen und Blumenapplikationen, die an den beiden Längsseiten des Sockelsockels angebracht sind. Graviertes Monogramm; Es trägt die Stempel des Goldschmieds, den Titel, die Garantie der Stadt und einen inoffiziellen, der von der Association des Orfévres verwendet wird. 756 Gramm.

Miete

635,00€

Miete
Vintage Couchtisch des XIX Jhs Geschnitztes und Vergoldetes Holz
SELECTED
SELECTED
ANTATV0194244
Vintage Couchtisch des XIX Jhs Geschnitztes und Vergoldetes Holz

Frankreich zweites Viertel des 19. Jahrhunderts

ANTATV0194244
Vintage Couchtisch des XIX Jhs Geschnitztes und Vergoldetes Holz

Frankreich zweites Viertel des 19. Jahrhunderts

Couchtisch mit antikgrüner Platte, Band unter der Platte und vier Beinen, die durch einen kreuzförmigen Querbalken mit zentraler Vase verbunden sind, die gesamte Oberfläche ist aus reich geschnitztem Holz mit neoklassizistischem und vergoldetem Geschmack; Die kegelstumpfförmigen Beine haben florale Schnitzereien und Gallen mit Vorhängen, auf dem Band sind phytomorphe Schnitzereien durch Medaillons mit griechischen Profilen in Lorbeerkränzen zentriert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Paar Barocke Kniebänke aus Walnuss Italien des XVIII Jhs
SELECTED
SELECTED
ANMOCO0207559
Paar Barocke Kniebänke aus Walnuss Italien des XVIII Jhs

Toskana, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts

ANMOCO0207559
Paar Barocke Kniebänke aus Walnuss Italien des XVIII Jhs

Toskana, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts

Paar offene Barock-Kniehocker aus Walnussholz, Toskana, erstes Viertel des 18. Jahrhunderts. Geformte Oberseite und Sockel mit Rahmen verziert, Schublade im Band, aufklappbares Fach im unteren Bereich. Gedrehte Stützen, die eine im Halbkreis angeordnete Kolonnade nachbilden. Innenausstattung aus Pappelholz.

Miete

325,00€

Miete