Spezifische Typologie

Stil

Künstler

Konstrukteur

Produktion

Modedesigner

materiale

sortieren nach

Dame mit Schal Bronzeskulptur Europa XX Jhd
OGANBR0138660
Dame mit Schal Bronzeskulptur Europa XX Jhd

OGANBR0138660
Dame mit Schal Bronzeskulptur Europa XX Jhd

Bronzeskulptur, die die Büste einer Frau mit Schal darstellt. Signatur Incussa des Autors, aber nicht sehr gut lesbar. Nicht gleichzeitige Unterstützung.

Miete

70,00€

Miete
Reiseuhr Bronze Frankreich XIX Jhd
OGANOG0164167
Reiseuhr Bronze Frankreich XIX Jhd

Frankreich XIX Jahrhundert

OGANOG0164167
Reiseuhr Bronze Frankreich XIX Jhd

Frankreich XIX Jahrhundert

Reiseuhr aus Bronze und facettiertem Glas. Uhrwerk mit Zylinderhemmung und sichtbarem Mechanismus. Emailliertes Metalldisplay mit römischen Stundenziffern.

Miete

48,00€

Miete
Carlo Jacono Öl auf Leinwand - Italien XX Jhd
ARARNO0138316
Carlo Jacono Öl auf Leinwand - Italien XX Jhd

Männliches Gesicht

ARARNO0138316
Carlo Jacono Öl auf Leinwand - Italien XX Jhd

Männliches Gesicht

Öl auf Leinwand. Rechts unten signiert. Der Mailänder Künstler Carlo Jacono war Illustrator und Maler: sein unverwechselbarer Stil, die Meisterschaft in der Ausführung, die Fruchtbarkeit und das künstlerische Können in über 50 Jahren Karriere, das Wissen, sich für verschiedene Genres einzusetzen, und der große Erfolg bei Lesern und Verlegern machte ihn zu einem der Meister der italienischen Illustration und zu einem der geschätztesten und bekanntesten Namen in der nationalen und internationalen Illustrationsszene. Er war auch als "Mann des Kreises" bekannt, ein Pseudonym aufgrund des Layouts vieler seiner Cover in Pink, Polizei, Science-Fiction, Italienisch, Englisch, Schwedisch, Norwegisch, Amerikanisch (wir erinnern uns unter vielen an die Cover der Serie "Il giallo Mondadori"), oder einfacher nur mit dem Nachnamen Jacono, mit dem er sich unterschrieb. Ab 1970 begann Jacono auch eine Karriere als Maler, stellte in Einzelausstellungen in Italien und im Ausland aus und bevorzugte eine figurative Ader mit romantischer Konnotation, die ihr Meisterwerk in der Serie "Die Krieger" findet. Sie sagten über diese Produktion: "Sie sind Erscheinungen von Kriegern anderer Zeiten, die die Vorstellungskraft selbst in den winzigen Zügen des Gesichts erkennt und sich in den rücksichtslosesten Handlungen vorstellt". Wahrscheinlich gehört auch das hier präsentierte Gemälde zu dieser Serie: Es ist das Gesicht eines nordischen Kriegers, was sich an der Pelzbedeckung ablesen lässt, die das stolze und konzentrierte Gesicht umrahmt, in dem die kalten blauen Augen hervortreten, und an dem polierten Metall Kragen mit eingravierten Zeichengrafiken, die sich auf die nordischen Runen beziehen; Auf halber Länge sind die Schultergurte der Rüstung zu sehen. Das Gemälde wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

175,00€

Miete
Vitrine Restauration Mahagoni Italien XIX Jhd
ANMOLI0138058
Vitrine Restauration Mahagoni Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

ANMOLI0138058
Vitrine Restauration Mahagoni Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Ligurische Restaurationsvitrine, gestützt auf gedrechselten und geschnitzten Füßen, auf der Vorderseite, im unteren Teil hat sie zwei Türen mit Glasrahmen zwischen Pfosten mit gedrehten Säulen; erhöht mit zwei Türen, ebenfalls mit Glas, dem das ursprüngliche Holzgitter fehlt. Mahagoni.

Miete

275,00€

Miete
Tisch Nussbaum Italien 1950er
MOTATA0163631
Tisch Nussbaum Italien 1950er

MOTATA0163631
Tisch Nussbaum Italien 1950er

Runder Tisch mit Verlängerungsmöglichkeit durch Verlängerungen. Beine aus gedrechseltem Buchenholz, furnierte Holzplatte mit konzentrischen Nussbaumkeilen.

Miete

190,00€

Miete
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd
OGANOG0156620
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd

Europa XX Jahrhundert

OGANOG0156620
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd

Europa XX Jahrhundert

Zwergenförmiger Türstopper aus Gusseisen.

Miete

60,00€

Miete
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd
OGANOG0156637
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd

Europa XX Jahrhundert

OGANOG0156637
Türstopper Gusseisen Italien XX Jhd

Europa XX Jahrhundert

Zwergenförmiger Türstopper aus Gusseisen.

Miete

60,00€

Miete
Stoffstickerei Italien XIX Jhd
ARAROT0163991
Stoffstickerei Italien XIX Jhd

ARAROT0163991
Stoffstickerei Italien XIX Jhd

Stoffstickerei. Die Stickerei stellt ein Mädchen in halber Länge in einem beliebten Kostüm mit Maske im Comedy-of-Art-Stil dar. Es ist auf einem Holzrahmen mit zwei seitlichen Griffen montiert und verfügt über eine hintere Kupplung, die wahrscheinlich eine Verschlussplatte ist.

Miete

70,00€

Miete
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd
ARARCO0151422
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Paar Tuschezeichnungen

ARARCO0151422
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Paar Tuschezeichnungen

Tusche auf Papier. Einer der beiden ist rechts unten signiert. Die Werke des russischen Künstlers Vyacheslav Sawich Mikhailov werden in renommierten Museen wie der Tretjakow-Galerie oder dem Museum of Modern Art in Moskau, dem National Museum of Russian Art, dem Museum of Nonkonformist Art in St. Petersburg ausgestellt. Er gilt als expressionistischer Autor und erschafft Szenen intensiver Dramatik mit unterschiedlichen Techniken. Das hier vorgeschlagene Design ist Teil einer Reihe von Szenen voller dramatisch ineinander verschlungener Figuren mit Körperverrenkungen, mit allegorischen Elementen und Flecken von oft roter Farbe, die an Blut erinnern. Im Rahmen.

Miete

110,00€

Miete
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ANMOCA0117616
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd

Kommode Karl X

ANMOCA0117616
Kommode Karl X Nussbaum Italien XIX Jhd

Kommode Karl X

Kommode, Karl X., in Nussbaum mit Ahorn eingelegt; mit sogenannter "Gitarren"-Form, vier Schubladen auf der Vorderseite, eingerollte Füße; Die gesamte Oberfläche ist mit phytomorphen Motiven eingelegt, Marmorplatte

Miete

725,00€

Miete
Gravur N. De Bruyn Niederlande 1594
ARARPI0163669
Gravur N. De Bruyn Niederlande 1594

Drei Hühner zwei Hähne

ARARPI0163669
Gravur N. De Bruyn Niederlande 1594

Drei Hühner zwei Hähne

Gravur. Oben links die Initialen DB, unten mittig das Realisierungsdatum; unter dem Namen des Verlegers Asuerus Van Londerseel (1572 -1635). Sowohl reale als auch fantastische Tiere tauchen oft in der Produktion von Drucken des flämischen Graveurs Nicolaes De Bruyn auf. Im Rahmen.

Miete

50,00€

Miete
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd
ARARCO0151419
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Ohne Titel 1990

ARARCO0151419
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Ohne Titel 1990

Tusche auf Papier. Unten rechts signiert und datiert. Die Werke des russischen Künstlers Vyacheslav Sawich Mikhailov werden in renommierten Museen wie der Tretjakow-Galerie oder dem Museum of Modern Art in Moskau, dem National Museum of Russian Art, dem Museum of Nonkonformist Art in St. Petersburg ausgestellt. Er gilt als expressionistischer Autor und erschafft Szenen intensiver Dramatik mit unterschiedlichen Techniken. Das hier vorgeschlagene Design ist Teil einer Reihe von Szenen voller dramatisch ineinander verschlungener Figuren mit Körperverrenkungen, mit allegorischen Elementen und oft roten Flecken, die an Blut erinnern. Im Rahmen.

Miete

75,00€

Miete
Deckenleuchte Metall Italien 1960er-1970er
MOILIL0162699
Deckenleuchte Metall Italien 1960er-1970er

MOILIL0162699
Deckenleuchte Metall Italien 1960er-1970er

Deckenleuchte, verchromtes Metall und Aluminium.

Miete

70,00€

Miete
Louis Dorigny Attr. Öl auf Leinwand Frankreich XVII-XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ARARPI0148941
Louis Dorigny Attr. Öl auf Leinwand Frankreich XVII-XVIII Jhd

Erminia unter den Hirten

ARARPI0148941
Louis Dorigny Attr. Öl auf Leinwand Frankreich XVII-XVIII Jhd

Erminia unter den Hirten

Ölgemälde auf Leinwand. Die große Leinwand erzählt eine Episode aus der Gerusalemme Liberata von Torquato Tasso, in der die junge Erminia, Prinzessin von Antiochien, die heimlich in Tancredi verliebt ist, Zeuge der Verwundung ihres Geliebten in einem Duell wird. Getrieben von der Liebe trägt sie deshalb die Waffen der Kriegerin Clorinda, ihrer engen Freundin, und zieht nachts aus, um ihren geliebten Tancredi zu erreichen und ihn zu heilen. Doch im christlichen Lager erhellt sie ein Mondlicht und wird von den Posten mit Clorinda verwechselt, sodass sie zu einer hastigen Flucht gezwungen wird: So geschieht es in einem Dorf, das von Hirten bewohnt wird, die fernab des Krieges in einer idyllischen Gegend leben , wo sie bittet und bekommt, für einige Zeit beherbergt zu werden, in der (vergeblichen) Hoffnung, ihre unglückliche Liebe zu vergessen. Das bereits Carlo Loth zugeschriebene Werk lässt sich eher auf das Schaffen von Louis Dorigny zurückführen, dem Pariser Maler, der lange in Italien, in Rom, in Venedig und schließlich endgültig in Verona lebte, wo er aber zahlreiche Aufträge von Veronese erhielt auch von Auftraggebern, Venezianern und Langobarden, die seine Tätigkeit als Freskenmaler von Bergamo bis Udine ausdehnten. In Verona gingen die Vorlieben auf dem Gebiet der Malerei seit Anfang des Jahrhunderts in Richtung einer komplexen klassizistischen Sprache in der Komposition, aber ruhig und elegant, selbst in den großen dekorativen Werken. Dorigny entspricht diesem Gemälde, der in diesem Gemälde den ausgewogenen Klassizismus von Simon Vouet (dessen Enkel er war) mit dem in Rom erlernten Hell-Dunkel und der ruhigen venezianischen Eleganz verbindet. Restauriert und unterfüttert präsentiert sich das Gemälde in einem Rahmen aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Die Opferung der Iphigenie Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ARARPI0132252
Die Opferung der Iphigenie Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

ARARPI0132252
Die Opferung der Iphigenie Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Neapolitanische Schule der Mitte des 18. Jahrhunderts. Das Gemälde schlägt den griechischen Mythos der Opferung von Iphigenie vor, der Tochter von König Agamemnon, dem Anführer der achäischen Expedition, die nach Troja aufbrechen sollte. Da die griechische Flotte wegen ungünstiger Winde nicht in See stechen konnte, prophezeite der Wahrsager Calcante, dass sie sich aufgrund eines Vergehens, das der König der Göttin Artemis zugefügt hatte, nun gegen ihre Abreise wehren würde, bis der König seine kleine Tochter nicht opferte auf dem Altar. Iphigenie nahm mutig das Opfer an und bestieg spontan den Altar, aber im letzten Moment tauschte Artemis sie aus Mitleid gegen ein Reh und nahm das Mädchen lebend mit nach Tauris, wo sie eine Priesterin der Göttin wurde, die sie gerettet hatte. Die große Szene außerhalb des griechischen Lagers am Meer (im Hintergrund links die verankerten Schiffe, rechts die Zelte) sieht in der Mitte die Göttin Artemis, die die junge und schöne Iphigenie gegen das Kitz tauscht, während die Priester Calcante hält bereits das Opfermesser; rechts die Verzweiflung von König Agamemnon und seiner Frau Klytämnestra. Das Gemälde steht in stilistischer Hinsicht in der Nähe des Schaffens von Fedele Fischetti (1732-1792), dem neapolitanischen Künstler, der sich vor allem in seinen ersten Werken ab den 1860er Jahren hauptsächlich allegorisch-mythologischen Szenen widmete. Das hier präsentierte Werk wurde im April 1998 bei Sotheby's versteigert. Restauriert und unterfüttert präsentiert es sich in einem stilvollen Rahmen.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Schreibtisch Eiche Italien 1940er
MOTATA0162232
Schreibtisch Eiche Italien 1940er

MOTATA0162232
Schreibtisch Eiche Italien 1940er

Schreibtisch mit Doppelschublade unter Ober- und Seitensäule. Eiche furniertes Holz und emaillierte Platte.

Miete

115,00€

Miete
Neo-Renaissance Sofa Holz Italien XIX Jhd
ANSESE0148073
Neo-Renaissance Sofa Holz Italien XIX Jhd

Italien Ende des 19. Jahrhunderts

ANSESE0148073
Neo-Renaissance Sofa Holz Italien XIX Jhd

Italien Ende des 19. Jahrhunderts

Neo-Renaissance-Sofa aus reich geschnitztem Holz, Italien, Ende des 19. Jahrhunderts. Dreigeteilte Rückenlehne, gepolsterte Armlehnen und Sitzfläche. Hauptsächlich mit phytomorphen Motiven verziert.

Miete

225,00€

Miete
Vintage Sandalen F.lli Rossetti Leder N. 37 Italien
ABACES0150916
Vintage Sandalen F.lli Rossetti Leder N. 37 Italien

Nummer 37

ABACES0150916
Vintage Sandalen F.lli Rossetti Leder N. 37 Italien

Nummer 37

Sandalen aus braunem Leder und weißem Profil, mit Bändern aus braunem, weißem und rostfarbenem Stoffriemen. Quadratischer Absatz, 2 cm hoch.

Miete

19,00€

Miete
Tischdecke mit 16 Servietten Leinen Italien XX Jhd
ABBIPR0173081
Tischdecke mit 16 Servietten Leinen Italien XX Jhd

ABBIPR0173081
Tischdecke mit 16 Servietten Leinen Italien XX Jhd

Tischdecke mit sechzehn Servietten Raffiniert bestickte Tischdecke in Shadow Point mit schöner hoher Klöppelborte. Die Tischdecke und Servietten haben kleine Flecken der Zeit. Die Servietten haben die gleiche Stickerei wie die Tischdecke. Farbe Cremeweiß Zusammensetzung Leinen Maße der Tischdecke 95 x 162 cm 47 cm Kleine Servietten 23 cm x 23 cm

Miete

50,00€

Miete
Triptychon C. Baglia Porzellan Italien XIX Jhd
OGANOG0161027
Triptychon C. Baglia Porzellan Italien XIX Jhd

Italien, zweite Hälfte 19. Jahrhundert

OGANOG0161027
Triptychon C. Baglia Porzellan Italien XIX Jhd

Italien, zweite Hälfte 19. Jahrhundert

Triptychon-Uhr aus vergoldeter Bronze und dunkelblauem Porzellan. Die Bronzen sind gemeißelt. Blattwirbel, Blumengirlanden und Löwenkopfdekorationen. Anzeige mit Stunden in arabischen Ziffern, gekennzeichnet mit Carlo Baglia Milano und geschützt durch einen Deckel mit gebogenem Glas. Mechanismus gekennzeichnet mit Vincenti Medaille d'Argent.

Miete

713,00€

Miete