Preis

220 € 860 € Anwenden

Thema

Künstlerische Technik

Größe


19 cm 99 cm

36 cm 103 cm

1 cm 6 cm
Anwenden

Bestellen nach

G. Valbusa Öl auf Hartfaser Italien XX Jhd
ARARNO0157879
G. Valbusa Öl auf Hartfaser Italien XX Jhd

Einblick in ein schneebedecktes Land

ARARNO0157879
G. Valbusa Öl auf Hartfaser Italien XX Jhd

Einblick in ein schneebedecktes Land

Öl auf Hartfaser. Rechts unten signiert. Gaetano Valbusa, geboren 1905, arbeitete über 40 Jahre lang als Arbeiter in den Brescia-Werkstätten bis zu seiner Pensionierung und widmete sich ausschließlich der Malerei aus Leidenschaft. Landschaftsmaler, dank Geschäftsreisen konnte er "en plein air" Einblicke in die ganze Welt porträtieren, auch wenn die Einblicke in die Orte in Brescia das häufigste Thema sind. Als Mitglied des Brescianer Künstlerverbandes konnte er seine Werke ausstellen und sich bei Kritikern einen Namen machen. In seinen Gemälden sind die Landschaften von großer Gelassenheit und Ruhe durchdrungen, eine Elegie heiterer Erinnerungen an das wirkliche Leben. Der hier vorgeschlagene Einblick wird in einem Rahmen dargestellt.

Miete

100,00€

Miete
Gemälde von Primo Carena
ARARNO0233211
Gemälde von Primo Carena

Stadtstraße, 1941

ARARNO0233211
Gemälde von Primo Carena

Stadtstraße, 1941

Ölgemälde auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert. Das Gemälde, das aus einer Privatsammlung in Pavia stammt, ist auf Seite 59 von Simona Moranis Monographie über den Künstler Primo Carena (Bolis Editions) veröffentlicht, wobei die Präsentation von der Kunstkritikerin Rossana Bossaglia signiert ist. Der Blick auf den Stadtbrunnen bringt die gedämpfte Intimität zum Ausdruck, die mit dem strengen Realismus verbunden ist, der das malerische Schaffen des Malers aus Pavia kennzeichnet. In seinen Landschaften tendiert Carena dazu, „die atmosphärische Realität der Orte einzufangen, ohne sich dem Deskriptivismus hinzugeben ... sondern stets unterstützt von einer lyrischen Ader, die das zugrunde liegende Motiv all seiner Produktion ist“. Das Werk wird in einem historischen Rahmen präsentiert.

Miete

55,00€

Miete
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio Stadtblick '900 Öl auf Holzbrett
ARARNO0222549
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio Stadtblick '900 Öl auf Holzbrett

Stadtblick

ARARNO0222549
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio Stadtblick '900 Öl auf Holzbrett

Stadtblick

Öl auf Holzbrett. Auf der Rückseite signiert. Riccardo Viriglio, ein Landschaftsmaler aus Pavia, porträtierte hauptsächlich Stadtansichten und Landschaftsansichten, insbesondere der Lombardei. Auch hier bietet sich der Blick auf einen Stadtplatz mit Portikus. Im stilvollen Rahmen.

Miete

140,00€

Miete
Gemälde von Guido Ferroni
ARARNO0240847
Gemälde von Guido Ferroni

Trauriges Land

ARARNO0240847
Gemälde von Guido Ferroni

Trauriges Land

Ölgemälde auf Leinwand. Unten links signiert. Auf der Rückseite des Rahmens der Titel in Bleistift. Der sienesische Künstler Guido Ferroni gelangte nach einem impressionistischen Debüt zu einem Gemälde mit intimen Tönen, das sich durch eine Reduzierung der Farbskalen und eine Atmosphäre des ruhigen dörflichen Alltags auszeichnet, verbunden mit der toskanischen Tradition. Das Gemälde wird in einem zeitgenössischen vergoldeten Rahmen präsentiert.

Miete

65,00€

Miete
Moderne Malerei von P. Carena Öl auf Leinwand Italien der 50er-60er
ARARNO0233205
Moderne Malerei von P. Carena Öl auf Leinwand Italien der 50er-60er

San Pietro in Verzolo

ARARNO0233205
Moderne Malerei von P. Carena Öl auf Leinwand Italien der 50er-60er

San Pietro in Verzolo

Ölgemälde auf Leinwand. Unten rechts signiert. Das Gemälde, das aus einer Privatsammlung in Pavia stammt, ist auf Seite 70 von Simona Moranis Monographie über den Künstler Primo Carena (Bolis Editions) veröffentlicht, wobei die Präsentation von der Kunstkritikerin Rossana Bossaglia signiert ist. Auf der Rückseite befindet sich ein Stempel über die Teilnahme des Werks an der persönlichen Ausstellung des Künstlers im Castello Visconteo in Pavia im Jahr 1992. Die Landschaft, ein Landstrich mit Hügeln im Hintergrund, drückt gut die gedämpfte Intimität aus, die mit dem strengen Realismus verbunden ist charakterisiert das künstlerische Schaffen des Malers aus Pavia. In seinen Landschaften tendiert Carena dazu, „die atmosphärische Realität der Orte einzufangen, ohne sich dem Deskriptivismus hinzugeben ... sondern stets unterstützt von einer lyrischen Ader, die das zugrunde liegende Motiv all seiner Produktion ist“. Das Werk wird in einem historischen Rahmen präsentiert. auf Seite 66 von Simona Moranis Monographie, die dem Künstler Primo Carena gewidmet ist (Bolis-Ausgaben), mit der von der Kunstkritikerin Rossana Bossaglia signierten Präsentation. Auf der Rückseite befindet sich ein Stempel über die Teilnahme des Werkes an der persönlichen Ausstellung des Künstlers im Castello Visconteo in Pavia im Jahr 1992. Der Blick auf das kleine Dorf am Stadtrand von Pavia, vom Land aus gesehen, bringt die damit verbundene gedämpfte Intimität gut zum Ausdruck der strenge Realismus, der das malerische Werk des Malers aus Pavia kennzeichnet. In seinen Landschaften tendiert Carena dazu, „die atmosphärische Realität der Orte einzufangen, ohne sich dem Deskriptivismus hinzugeben ... sondern stets unterstützt von einer lyrischen Ader, die das zugrunde liegende Motiv all seiner Produktion ist“. Das Werk wird in einem historischen Rahmen präsentiert.

Miete

72,00€

Miete
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio 1920 Öl auf Holzbrett
ARARNO0222970
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio 1920 Öl auf Holzbrett

Rovereto, 1920

ARARNO0222970
Antikes Gemälde Riccardo Viriglio 1920 Öl auf Holzbrett

Rovereto, 1920

Öl auf dem Tisch. Unten links signiert. Titel und Datum auf der Rückseite mit Bleistift. Riccardo Viriglio, ein Landschaftsmaler aus Pavia, porträtierte hauptsächlich Stadtansichten und Landschaftsansichten, insbesondere der Lombardei. Hier ist ein Blick auf das Dorf Roveleto, ein kleines Dorf in der Landschaft von Piacenza am Fuße der Vorapennin-Hügel. Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

100,00€

Miete
Die Quellen von Boario Terme Aquarell auf Papier - Italien XX Jhd
ARARNO0120467
Die Quellen von Boario Terme Aquarell auf Papier - Italien XX Jhd

ARARNO0120467
Die Quellen von Boario Terme Aquarell auf Papier - Italien XX Jhd

Aquarell auf Papier. Jahre 20-30 ca. Signiert AC Leveque unten rechts. Auf der Rückseite der Titel. Der Blick auf das bekannte Kurbad wird intensiv animiert durch die bunte Menschenmenge, die die Alleen vor dem symbolischen Gebäude des Kurbades entlangschlendert, der Liberty-Kuppel aus weißem Marmor, die sich seitlich in den von Säulen getragenen Balkon erstreckt Ionische Kapitelle. Das Gemälde wird in einem zeitgenössischen Rahmen präsentiert.

Miete

135,00€

Miete
Antikes Gemälde Achille Sdruscia Römische Landschaft Öl auf Leinwand
ARARNO0217901
Antikes Gemälde Achille Sdruscia Römische Landschaft Öl auf Leinwand

Römische Landschaft

ARARNO0217901
Antikes Gemälde Achille Sdruscia Römische Landschaft Öl auf Leinwand

Römische Landschaft

Ölgemälde auf Leinwand. unten links signiert. Weitere Signatur und Titel auf der Rückseite. Sdruscia wurde in Rom geboren und lebte dort. Er war ein Interpret der sogenannten Römischen Schule und schuf vor allem Einblicke in seine Stadt in einem Bildstil, der an die großen Meister dieser Zeit wie Guidi und De Pisis erinnert. Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

70,00€

Miete
Blick von Neapel Gouache auf Papier Italien XIX Jhd
ARAROT0182451
Blick von Neapel Gouache auf Papier Italien XIX Jhd

ARAROT0182451
Blick von Neapel Gouache auf Papier Italien XIX Jhd

Gouache auf Papier. Die beiden kleinen Gemälde bieten neapolitanische Ansichten, die durch die folgenden Inschriften gekennzeichnet sind: links der Ausbruch des Vesuvs im Jahr 1794, rechts der Eingang zu den Höhlen von Pozzuoli. Typische Grand-Tour-Werke, geradezu filigrane und detailreiche Postkarten. Sie werden in einem einzigen Rahmen dargestellt.

Miete

150,00€

Miete
Zeitgenössisches Gemälde Balansino 1979 Stadtblicke Öl auf Hartfaser
ARARNO0200958
Zeitgenössisches Gemälde Balansino 1979 Stadtblicke Öl auf Hartfaser

Der Park

ARARNO0200958
Zeitgenössisches Gemälde Balansino 1979 Stadtblicke Öl auf Hartfaser

Der Park

Öl auf Hartfaserplatte. Unten rechts signiert. Weitere Signatur, Datum und Titel auf der Rückseite. Giovanni Balansino, piemontesischer Herkunft, aber lombardischer Adoption, beschloss, seine Liebe zu beiden Ländern mit seinem Gemälde aus breiten und nervösen Pinselstrichen darzustellen und widmete ihnen einen großen Teil seines Schaffens. In dem vorgeschlagenen Gemälde präsentiert Il Balansino einen Blick auf einen Stadtpark mit einem kleinen terrassenförmigen Relief, das durch ein paar kaum skizzierte Figuren belebt wird, die sich durch die Überlappung der mit schnellen Pinselstrichen und unbestimmten Konturen aufgetragenen Farben in die natürliche Umgebung einfügen . Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

67,00€

Miete
Antikes Gemälde Blick ins Land mit Figuren '800-'900 Öl auf Holz
ARARCO0222526
Antikes Gemälde Blick ins Land mit Figuren '800-'900 Öl auf Holz

Einblick ins Land mit Zahlen

ARARCO0222526
Antikes Gemälde Blick ins Land mit Figuren '800-'900 Öl auf Holz

Einblick ins Land mit Zahlen

Öl auf Holz. Unten links signiert. Vittore Antonio Cargnel, Vater von Lucio Cargnel, war hauptsächlich Landschaftsmaler und Autor insbesondere eindrucksvoller Ansichten von Treviso und aufregender Einblicke in sein Herkunftsland Friaul. Er gilt als Vertreter der intimen Landschaftsmalerei, denn er schafft es, Landschaften in der Unmittelbarkeit atmosphärischer Veränderungen einzufrieren, oft auf kleinen Tafeln, um den Moment eines bestimmten Lichtzustands nicht zu verpassen, der für den beim Künstler hervorgerufenen Eindruck verantwortlich ist. Bei diesem Blick auf die Stadt fällt der leuchtende Kontrast zwischen dem Platz auf, der immer noch vom Grau des Regens dominiert wird und durch die Regenschirme der Passanten hervorgehoben wird – Figuren, die nur undeutliche Flecken, neutrale Elemente der Landschaft sind – und dem Licht, das , der durch die Wolken schneidet, beleuchtet und färbt die Dächer der Gebäude. Das Gemälde wird in einem zeitgenössischen Rahmen präsentiert.

Miete

215,00€

Miete