Zeichnung von Raffaele Postiglione Aufbruch in den Krieg

Ausgangspunkt für den krieg

Code :  ARTOTT0001020

125,00
Zeichnung von Raffaele Postiglione Aufbruch in den Krieg

Ausgangspunkt für den krieg

Code :  ARTOTT0001020

125,00

Zeichnung von Raffaele Postiglione Aufbruch in den Krieg - Ausgangspunkt für den krieg

Merkmale

Ausgangspunkt für den krieg

Künstler:  Raffaele Postiglione (1818-1897)

Arbeitstitel:  Partenza per la guerra

Zeit:  XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Thema:  Historisches Thema

Künstlerische Technik:  Disegno

Technische spezifikation:  Gemischte technik

Beschreibung : Partenza per la guerra

Tusche und Aquarell auf Papier. Links unten signiert. Die Szene zeigt einen griechischen Soldaten, der bereits für den Krieg verkleidet ist und sich von der verzweifelten Frau und dem verzweifelten Sohn verabschiedet. Raffaele Postiglione malte früher historische und religiöse Motive. Das Gemälde wird im Gleichzeitigkeitsrahmen präsentiert. 19. Jahrhundert.

Produkt-Zustand:
Das Produkt ist gut erhalten, hat leichte Gebrauchsspuren.

Rahmengröße (cm):
Höhe: 56
Breite: 71
Tiefe: 4

Maße arbeiten (cm):
Höhe: 45
Breite: 59

Weitere Informationen

Künstler: Raffaele Postiglione (1818-1897)

Zeit: XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Die Revolutionen in Europa zwischen Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts, beschleunigte soziale, politische und wirtschaftliche Veränderungen, begünstigen die Geburt einer neuen künstlerischen Bewegung, der Romantik, die Gefühl und Liebe zum Land und sich davon ablöst die Formen des Neoklassizismus, schlägt einen Stil vor, der die tiefen Emotionen des Menschen zeigt, die durch das wirkliche Leben geweckt werden. Insbesondere in der Malerei werden historische Themen, Szenen des Volkslebens und des patriotischen Kampfes, die Landschaft als Ausdruck der Liebe zur Natur und orientalistische Themen auferlegt. Um Emotionen und Gefühle auszudrücken, beginnen wir mit leuchtenden Farben, die Umrisse verschwimmen, die Kontraste der Lichter nehmen zu, um dann nach und nach zu einem Gemälde zu gelangen, zuerst bei den Macchiaioli und dann bei den Impressionisten, „en plein air“, pure Exaltation von Emotionen, Farbeffekten, subjektiven Eindrücken.
Erfahren Sie mehr über das 19. Jahrhundert mit unseren Einblicken:
weniger Jahrhundert
Das Neobarocco in einem großen Tisch mit 800 Plätzen
Kunst: Krippe, Neapel Mitte des 19. Jahrhunderts
FineArt: Piano Commesso Couchtisch, Amic Hotton, XIX Jahrhundert

Thema: Historisches Thema

Künstlerische Technik: Disegno

Il disegno è il processo di tracciare segni su una superficie tramite l'applicazione di una pressione o il trascinamento di un apposito strumento sulla superficie. Gli strumenti sono: matite in grafite o colorate, penna, pennelli fini con inchiostro, pastelli a cera o carboncini; i supporti tradizionali più frequenti sono carta, cartoncino, tavola, muro, tela, rame, vetro.

Technische spezifikation: Gemischte technik

Andere Kunden haben gesucht:

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren