Preis

190 € 3070 € Anwenden

Thema

Größe


22 cm 150 cm

7 cm 112 cm

2 cm 31 cm
Anwenden

Bestellen nach

Charles Moody Öl auf Sperrholz Vereignete Staaten 1979
ARTCON0000422
Charles Moody Öl auf Sperrholz Vereignete Staaten 1979

Öl auf Sperrholz

ARTCON0000422
Charles Moody Öl auf Sperrholz Vereignete Staaten 1979

Öl auf Sperrholz

Charles Moody (1979), Öl auf Sperrholz. Signiert auf der Rückseite. Die Arbeit wurde in der Einzelausstellung "Grenzland" an der Galerie 8 in Mailand Corso Venezia, ausgestellt, wie das Papier auf der Rückseite Lable belegt. Charles Moody absolvierte im Jahr 2003 am Art Institute of Boston, und nach drei Jahren in Mailand, wählt in New York leben. In seiner Kunst ist der Fokus bei der Verhandlung (Konzeptkunst, Prozesskunst) statt auf den Bildinhalt und es in diesem Schrott ist, dass die Malerei vom Feinsten. Eine Kunst, die durch die Genehmigung von Fernsehbildern (fast nie Filme) und vor allem aus beliebten Seifenopern erstellt wurde. Moody's Arbeit geht über die Massenmedien Bild durch Anpassen der Auswahl für besondere Bilder, die aus seiner Sicht eine potenzielle Erzählung bieten; Bilder des Übergangs, sind Momente des Übergangs von einer Szene zur nächsten. Der Künstler verwendet eine manuelle Ölgemälde, um die geringe Qualität des TV-Bildes preist die "Unschärfe" der Unschärfe zu reproduzieren. Wir sind einen Verlust der räumlichen Dimension in eine Zeitlichkeit verwechselt-diffuse-immaterielle konfrontiert, die schwierig ist, die Grenzen ("Grenzland") zu erkennen. Diese wahrnehmbare Verzerrungen führen, in welcher Zeit weitet erweitert, jedes Gemälde stellt eine "Indiscernibilità" in denen die Anerkennung des Objekts, die zweite nimmt Platz. Die Moody ist Chronik, Geschichte aber Aussetzung. (Von "Charles Moody, Borderland", kuratiert von Gianni Romano, Ausstellung Katalog, CorsoVeneziaOtto, November-Dezember 2009)

Miete

47,00€

Miete
Gekreuzigter Christus Holz Stoff Italien XIX Jhd
OGANOG0132619
Gekreuzigter Christus Holz Stoff Italien XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

OGANOG0132619
Gekreuzigter Christus Holz Stoff Italien XIX Jhd

19. Jahrhundert / 1801 - 1900

Gekreuzigter Christus aus fein geschnitztem Buchsbaum, montiert auf einer mit gelbem Stoff bespannten Tafel.

Miete

145,00€

Miete
Modernes Bild von P. Carena Öl auf Karton Italien 1950er-60er Jahre
ARARNO0233208
Modernes Bild von P. Carena Öl auf Karton Italien 1950er-60er Jahre

Philosoph

ARARNO0233208
Modernes Bild von P. Carena Öl auf Karton Italien 1950er-60er Jahre

Philosoph

Öl auf Karton. Unten rechts signiert. Stammt aus einer Privatsammlung in Pavia. Das Gemälde stellt ein von Primo Carena mehrfach aufgegriffenes Thema dar, sowohl mit Gruppen von mehreren Figuren, die in eine Landschaft eingefügt sind, als auch mit einer einzelnen Figur, wie sie in diesem Gemälde erscheint, das zur Produktion der 1950er Jahre gehört. Der Mann am Strand erinnert in der sitzenden Pose, mit dem Ellbogen auf ein Marmorkapitell gelehnt, und in dem Tuch, das auf seinen Beinen ruht, an die ältere Figur, die in einem Werk von De Chirico, dem Gruß an die Argonauten, sitzt, und untermauert dies gut Bezug auf die Metaphysik der Malerei, die der Maler aus Pavia in seinen Figurenbildern der 1950er und 1960er Jahre zum Ausdruck bringen wollte. Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

50,00€

Miete
Kugelschreiberzeichnung von Mario Tozzi
ARARNO0209515
Kugelschreiberzeichnung von Mario Tozzi

Figur in Rest 1969

ARARNO0209515
Kugelschreiberzeichnung von Mario Tozzi

Figur in Rest 1969

Stift auf Papier. Unten rechts signiert. Mit Foto-Authentifizierung aus dem Mario-Tozzi-Archiv. In der umfangreichen Produktion von Maestro Tozzi gibt es viele Zeichnungen, wie diese hier, die mit verschiedenen Techniken (Tinte, Pastell, Bleistift, Rötel) angefertigt wurden und der menschlichen Figur gewidmet sind: In seinem trockenen und stilisierten Stil skizziert Mario Tozzi stilisierte, raffinierte Umrisse Figuren in ihrer stillen und diskreten Geometrie, begünstigt durch die Abwesenheit von Farbe, die die Formen auf dem weißen Papier hervorhebt. Auch in seiner malerischen Produktion sind Mario Tozzis Lieblingssujets klassischerweise Figuren und Stillleben, aber sowohl Figuren als auch der Tod eine Reihe fester geometrischer Elemente, die Kugel, der Zylinder, der Kegel usw. Die Körper sind elementar, essentiell in den Linien und Details, kraftvoll, statuarisch, bestehend aus nur modellierten Körpern, während die Stillleben eine Hommage an die euklidische Geometrie sind, wie etwa die Krüge, Schüsseln und Flaschen, die Musterbeispiele für Volumen und geometrische Strenge sind. Mario Tozzis Kompositionen sind für bestimmte Schnitte vom Kubismus, für bestimmte architektonische Einfügungen von der Metaphysik und für die Einfügung geometrischer Figuren vom Abstraktismus beeinflusst. Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

310,00€

Miete
Manieristische Skulptur Holz Italien XVI-XVII Jhd
ARARAR0159212
Manieristische Skulptur Holz Italien XVI-XVII Jhd

Italien Ende des 16. - Anfang des 17. Jahrhunderts

ARARAR0159212
Manieristische Skulptur Holz Italien XVI-XVII Jhd

Italien Ende des 16. - Anfang des 17. Jahrhunderts

Manieristische Skulptur aus geschnitztem Walnussholz, Italien Ende des 16. - Anfang des 17. Jahrhunderts. Dargestellt ist eine männliche Figur mit über der Brust verschränktem linken Arm in Hochrelief, die aus einer Halbsäule hervortritt, während zu seinen Füßen ein in der Runde kniendes Kind. Ursprünglich der obere Teil eines Pilasters, der hypothetisch für einen Schrank gemacht wurde.

Miete

147,00€

Miete
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd
ARARCO0151422
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Paar Tuschezeichnungen

ARARCO0151422
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Paar Tuschezeichnungen

Tusche auf Papier. Einer der beiden ist rechts unten signiert. Die Werke des russischen Künstlers Vyacheslav Sawich Mikhailov werden in renommierten Museen wie der Tretjakow-Galerie oder dem Museum of Modern Art in Moskau, dem National Museum of Russian Art, dem Museum of Nonkonformist Art in St. Petersburg ausgestellt. Er gilt als expressionistischer Autor und erschafft Szenen intensiver Dramatik mit unterschiedlichen Techniken. Das hier vorgeschlagene Design ist Teil einer Reihe von Szenen voller dramatisch ineinander verschlungener Figuren mit Körperverrenkungen, mit allegorischen Elementen und Flecken von oft roter Farbe, die an Blut erinnern. Im Rahmen.

Miete

125,00€

Miete
Zeichnung von Contardo Barbieri
ARARNO0239283
Zeichnung von Contardo Barbieri

Amharisch (äthiopische Figuren) 1930er Jahre

ARARNO0239283
Zeichnung von Contardo Barbieri

Amharisch (äthiopische Figuren) 1930er Jahre

Bleistift auf Papier. Signatur, Titel und Standort unten rechts. In der zweiten Hälfte der 1930er Jahre reiste Contardo Barbieri als Freiwilliger zum Feldzug nach Ostafrika. Aus dieser Zeit gibt es einige Werke, die orientalische Themen vorschlagen, wie zum Beispiel diese Charaktere des äthiopischen Volkes, die Amharisch genannt werden, weil sie aus Amhara stammen, einer Region im zentralen Norden Äthiopiens, in der sich die Stadt Dessié befindet. Im Rahmen.

Miete

65,00€

Miete
video
Zeitgenössiches Gemälde Felice Carena Bild '900 Öl auf Karton Malerei
SELECTED
SELECTED
ARARNO0194913
Zeitgenössiches Gemälde Felice Carena Bild '900 Öl auf Karton Malerei

Die Wanderer 1910

ARARNO0194913
Zeitgenössiches Gemälde Felice Carena Bild '900 Öl auf Karton Malerei

Die Wanderer 1910

Öl auf Karton. Unten links befindet sich die handschriftliche Bezeichnung „Bozzetto per una copia“, mit der Unterschrift und dem Datum Weihnachten 1910; der Titel unten rechts. Es ist eine Skizze für eine Replik mit Variationen des gleichnamigen Gemäldes von Carena aus dem Jahr 1907, groß monumental (159 x 300 cm), das 1909 auf der Biennale in Venedig ausgestellt wurde und heute in den Städtischen Museen, Galerie für Moderne Kunst von Udine, aufbewahrt wird Bewegte Figuren erscheinen in der Arbeit, gerade von Wanderern, die die verschiedenen Kategorien der Menschheit repräsentieren, Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder, Alt und Jung, aber alle reisen in die gleiche Richtung. Im Vergleich zum Original sind in dieser Skizze mit noch unbestimmten Gesichtszügen die Figuren in leicht veränderten Positionen platziert, wobei der in einen roten Umhang gehüllte junge Mann in der Mitte steht und der untere Teil sowie der Hintergrund fehlen. Die Farben sind fast grell, lebendig, mit schnellen Pinselstrichen verteilt und mit undefinierten Konturen. Das Gemälde gehört zu Carenas noch symbolistischer Bildphase, inspiriert von der französischen Symbolik Eugène Carrières, einer Periode, die mit seiner Teilnahme an der Biennale 1912 endete und in einem zeitgenössischen Rahmen präsentiert wird.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Zeitgenössische Skulptur Marco Cornini Mädchen im Sessel Terrakotta
ARARCO0218910
Zeitgenössische Skulptur Marco Cornini Mädchen im Sessel Terrakotta

Mädchen im Sessel

ARARCO0218910
Zeitgenössische Skulptur Marco Cornini Mädchen im Sessel Terrakotta

Mädchen im Sessel

Terrakotta-Skulptur. Unten rechts signiert. Marco Cornini, ein Mailänder Künstler, der an der Brera-Akademie ausgebildet wurde, arbeitet hauptsächlich mit Terrakotta, mit der er in Momenten menschliche Figuren schafft, sowohl männliche als auch weibliche, Männer und Frauen, oder besser noch Jungen und Mädchen mehr oder weniger derselben Generation ihre Intimität, oft als Paar, aber auch einzeln, mit sentimentalen, erotischen und leidenschaftlichen Werten. Hier sehen wir eine nackte Frau, die in einem Sessel in einem Raum sitzt, in einer Haltung inniger Verzweiflung.

Miete

242,00€

Miete
Moderne Fliese mit Bas-Relief aus Bronze der 30er Jahre
ARARNO0231498
Moderne Fliese mit Bas-Relief aus Bronze der 30er Jahre

ARARNO0231498
Moderne Fliese mit Bas-Relief aus Bronze der 30er Jahre

Bronzene Fliese mit Flachrelieffigur. Dargestellt ist die Figur eines nackten Mannes, der einen Pfeil hält und ihn auf die Mitte eines Ziels richtet: Die Symbolik ist offensichtlich, das heißt die Erhöhung der Entschlossenheit des Mannes, der direkt zum Ziel gehen muss; Diese Bedeutung passt gut zur faschistischen Zeit, aus der die Gedenktafel stammt, ebenso wie der Bezug zum Klassizismus. Die Plakette wird in einen modernen Holzrahmen eingelegt und präsentiert.

Miete

100,00€

Miete
Stoffstickerei Italien XIX Jhd
ARAROT0163991
Stoffstickerei Italien XIX Jhd

ARAROT0163991
Stoffstickerei Italien XIX Jhd

Stoffstickerei. Die Stickerei stellt ein Mädchen in halber Länge in einem beliebten Kostüm mit Maske im Comedy-of-Art-Stil dar. Es ist auf einem Holzrahmen mit zwei seitlichen Griffen montiert und verfügt über eine hintere Kupplung, die wahrscheinlich eine Verschlussplatte ist.

Miete

85,00€

Miete
Antikes Gemälde Gino Simonetti '900 Frau am Spinnrad Tempera
ARARNO0216747
Antikes Gemälde Gino Simonetti '900 Frau am Spinnrad Tempera

Frau am Spinnrad

ARARNO0216747
Antikes Gemälde Gino Simonetti '900 Frau am Spinnrad Tempera

Frau am Spinnrad

Tempera auf Papier. Unten links signiert. Da es sich aufgrund des schnellen Entwurfs und der unvollendeten Konturen wahrscheinlich um eine Skizze handelt, zeigt dieses Werk eine junge Frau, die an einem Spinnrad sitzt und sich dreht. Der in der Gegend von Piacenza geborene Künstler Gino Simonetti, Maler, aber auch Schriftsteller, lebte und arbeitete hauptsächlich in Turin. Das Werk wird in einem historischen Rahmen präsentiert.

Miete

80,00€

Miete
Zeitgenössische Skulptur Guido Lodigiani 1993 Weibliche Figur Bronze
ARARCO0221120
Zeitgenössische Skulptur Guido Lodigiani 1993 Weibliche Figur Bronze

Weibliche Figur 1993

ARARCO0221120
Zeitgenössische Skulptur Guido Lodigiani 1993 Weibliche Figur Bronze

Weibliche Figur 1993

Polychrome Bronzeskulptur auf Steinsockel. Signatur und Datum auf der Basis. Guido Lodigiani, ein immer noch aktiver Mailänder Bildhauer und leidenschaftlicher Lehrer an der Brera-Akademie, sagte über seine Kunst: „Ich glaube, dass der Künstler dazu berufen ist, die Wurzel menschlicher Erfahrung zu zeigen und auf diese Weise immer noch zu begeistern.“ Und die Wurzel der Existenz, ihr Schoß, ist die Frau, die Lodigiani als die Frau der Verkündigung betrachtet, als Ausdruck der ruhelosen und innigen Spannung gegenüber dem Geheimnis der Schöpfung. Lodigianis Skulptur extrahiert die Form wie aus dem Mutterleib, ausgehend von einem ursprünglichen Kern der Materie, in dem sie Hohlräume und Spannungen freilegt. Diese plastische Spannung kommt in dieser nackten weiblichen Figur gut zum Ausdruck, die sitzt, aber verdreht ist, als hätte sie es gerade getan entstand aus der undeutlichen Materie und strebte nach oben, zum Leben, zum Licht.

Miete

225,00€

Miete
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd
ARARCO0151419
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Ohne Titel 1990

ARARCO0151419
Wjatscheslaw Sawich Michailow Tusche auf Papier Russland XX Jhd

Ohne Titel 1990

Tusche auf Papier. Unten rechts signiert und datiert. Die Werke des russischen Künstlers Vyacheslav Sawich Mikhailov werden in renommierten Museen wie der Tretjakow-Galerie oder dem Museum of Modern Art in Moskau, dem National Museum of Russian Art, dem Museum of Nonkonformist Art in St. Petersburg ausgestellt. Er gilt als expressionistischer Autor und erschafft Szenen intensiver Dramatik mit unterschiedlichen Techniken. Das hier vorgeschlagene Design ist Teil einer Reihe von Szenen voller dramatisch ineinander verschlungener Figuren mit Körperverrenkungen, mit allegorischen Elementen und oft roten Flecken, die an Blut erinnern. Im Rahmen.

Miete

90,00€

Miete
Zeitgenössisches Gemälde Mino Vaccari Weiblicher Akt Öl auf Leinwand
ARARCO0222559
Zeitgenössisches Gemälde Mino Vaccari Weiblicher Akt Öl auf Leinwand

Weiblicher Akt

ARARCO0222559
Zeitgenössisches Gemälde Mino Vaccari Weiblicher Akt Öl auf Leinwand

Weiblicher Akt

Ölgemälde auf Leinwand. Unten links signiert. Mino Maccaris künstlerisches Schaffen zielt vor allem auf soziale und politische Satire ab, die vor allem in der Zeichnung zum Ausdruck kommt; darüber hinaus positionierte er sich nie als Richter italienischer Bräuche, sondern vielmehr als amüsanter und amüsanter Chronist der Laster und Schwächen der Gesellschaft. In seinem malerischen Schaffen weicht er zwar nicht allzu sehr von den Themen seiner Zeichnungen ab, betont aber den phantastischen Aspekt stärker: Mit schnellen und entschiedenen Pinselstrichen und leuchtenden, oft heftigen Farben charakterisiert er fast unwirkliche oder eher karikaturistische Figuren. Das Werk wird in einem Rahmen präsentiert.

Miete

315,00€

Miete
Neoklassicher Terrakotta Skulptur Italien XVIII Jhd
ARARAR0119522
Neoklassicher Terrakotta Skulptur Italien XVIII Jhd

ARARAR0119522
Neoklassicher Terrakotta Skulptur Italien XVIII Jhd

Terrakotta-Skulptur, die Madame du Barry darstellt.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns
Eva Petric
ARARCO0106147
Eva Petric

Ohne Titel

ARARCO0106147
Eva Petric

Ohne Titel

Mischtechnik: überarbeitete Fotografie mit Wachsapplikationen und Überlappung einer bemalten Plexiglasscheibe. Eva Petrič, eine Künstlerin slowenischer Herkunft, die derzeit zwischen New York, Wien und Ljubljana arbeitet, kreiert Fotografien, Videos, Performances und Installationen, deren Ziel es ist, "Raum zu schaffen", der ein physischer Raum sein kann, anstatt ein mentaler , erdachte. oder metaphorisch und nicht real. In ihren Produktionen ist es oft sie selbst, ihr Körper oder ihr Schatten, die Figur, auf der sie dann eine bestimmte "Vision", ein Thema, ausarbeitet und andere verschiedene Elemente überlagert, um eine neue räumliche Dimension zu schaffen. Der Arbeit beigefügt, Auszug aus dem Katalog zur Ausstellung von Eva Petrič in der Galerie Suppan in Wien 2007

Miete

487,00€

Miete